Warmer Apfel Smoothie mit gerösteten Mandelblättchen | Wärmend für den Herbst und Winter

Herbst. Winter. Kalt. Wer wünscht sich da nicht ein warmes Getränk und eine Kuscheldecke. Wärmendes Frühstück für den Tag – Apfel Smoothie Als ich letzten Sonntagmorgen gar nicht aufstehen wollte, weil das Biber-Bettzeug einfach zu kuschelig war, dachte ich über mein Frühstück nach. Irgendwie hatte ich Lust auf einen Smoothie. Am besten mit Äpfeln von … Weiterlesen

3 einfache gesunde Rezepte zum Frühstück mit Chiasamen

Bist du ein Frühstücksmensch oder einer von denen, die erst um 10.00Uhr mal einen Gedanken an etwas Essbares verschwenden? Mit voller Energie in den Tag zu starten macht eigentlich Sinn. Vor allem, wenn mal wieder ein riesen Berg Arbeit vor einem liegt. Kinder versorgen, die Arbeit ruft, Meetings, Termindruck. Also Frühstück! Ein Frühstück am Morgen … Weiterlesen

Der simpelste Bananen Mandel Smoothie

Bananen

Einfach schnell, lecker und gesund.

Mein Bananen Mandel Smoothie. Mein Smoothie, der mich morgens rettet, wenn ich wenig Zeit habe und am Vortag nichts vorbereitet habe. Das einzige, was auf Vorat parat stehen muss, sind eingefrorene Bananen. Wobei einige Eiswürfel ebenfalls für Kühle sorgen, falls du keine Bananen eingefroren hast. Mein absoluter mega Tipp, um immer auf den punkt reife Bananen zur Hand zu haben! Einfrieren. Portionsweise. Unglaublich praktisch!

Dieser Smoothie ist einer der wenigen Smoothies, die ich mit Haferflocken ausrüste. Die meistens bestücke ich mit Nüssen, da sie lange sättigen. Aber auch Haferflocken sättigen ganz gut. 2-3 Esslöffel zu dem Smoothie und schon hast du eine gute Grundlage geschaffen, um länger satt zu bleiben. Seit einigen Monaten habe ich immer genügend Mandelmus aus Vorrat, da dies wirklich sehr vielseitig einsetzbar ist, wenn du mal etwas Süßes brauchst. Ob zu Apfelschnitzen, zum Smoothie, Porridge oder löffelweise. Einfach ein Traum! Wenn du mal selber welches machen willst, brauchst du nur einen sehr guten Mixer. Hier findest du mein Rezept: Mandelmus unten auf der Seite

Bananen Bananen

Natürlich und ohne Superfoods

Normalerweise hat mein Kurkuma Cashew Smoothie mit Zitrone Priorität. Jetzt muss ich aber zugeben, dass dieser Bananen Mandel Smoothie mitterweile auch hoch im Kurs steht. Die Woche ist einfach zu kurz. Ich sollte mehrmals frühstücken. In meinen ersten Smoothies habe ich sehr oft Superfoods verarbeitet, da ich sie anfangs wirklich spannend fand und ein zusätzlicher Vitamin Bost kann ja nicht schaden. Mittlerweile verzichte ich jedoch darauf, weil die meisten Superfoods in Pulverform doch einen sehr außergewöhnlichen Geschmack haben. Außerdem weiß man nie so ganz, wo die Sachen herkommen. Selbst bei Bio aus dem Ausland bin ich mir da nicht mehr so ganz sicher. Zahlreiche natürliche Superfoods, wie Leinsamen, Kohl, rote Beete oder Kurkuma haben den Exoten Superfoods mittlerweile bei mir den Rang abgelaufen. Sorry. Wer dennoch Interesse hat, etwas über diese Superfoods zu lernen, kann in meinen ersten Smoothie Rezepten einiges dazu finden.

Smoothies, die satt machen

Schon oft wurde ich gefragt, ob ich denn WIRKLICH satt werde, wenn ich „nur“ einen Smoothie morgens trinke. Ja! Werde ich. Denn ein Smoothie ist ja kein Saft, sondern oft in Kombination mit ballaststoffreichen Zutaten eine lang sättigende Mahlzeit. Wer mehr darüber erfahren will, kann meinen ausführlichen Blog Post Sättigende Smoothies lesen.

Danke übrigens für euer zahlreiches Feedback zu meiner Blog Parade, die noch bis zum 30. September läuft! Ich hatte nicht erwartet, so schnell so viele Teilnehmer zu begeistern. Ich teile alle einträge am 01. Oktober auf meinem Blog und Instagram Account. Wenn du Lust hast, mitzumachen, lese hier mehr über die einfachen Teilnahmebedingungen: Blog Parade

Übrigens nehme ich für diesen Smoothie Kokosmus anstatt Öl. Im Kokosmus ist das Fleisch mit verarbeitet und es ist eher ein cremiges Puree anstatt ein Öl. Sehr lecker und super zum Backen und Kochen.

Bananen

Der simpelste Bananen Mandel Smoothie
 
Author:
Recipe type: Smoothie
Ingredients
  • 1 reife gefrorene Banane
  • 1 EL Mandelmus (oder 3 EL Mandeln, vorzugsweise eingeweicht)
  • ½ TL gemahlene Vanille
  • 250ml Mandelmilch (oder eine andere Milch deiner Wahl)
  • 2 EL Haferflocken
  • optional
  • 1 TL Kokosmus (oder Öl)
Instructions
  1. Mixe alles in einem Mixer, bis du eine cremige Konsistent erkennst.

 Pin mich

Bananen


Aktuelle Blog Post Favoriten

Was ist dein Lieblingskochbuch? Meins ist das folgende von Amy Chaplin. Zwar auf Englisch, aber es lohnt sich: At home in my wholesome kitchen

Hast du schon Lynns gesunden Zwetschgen-Blechkuchen mit Buchweizen-Dinkel-Hefeteig gesehen?

Da ich selber eher wenig Chia zum Frühstück verwende, ich aber weiß, dass diese kleinen Samen sehr beliebt sind, schau dir doch mal Melanies
“Passionfruit Chia Smootie Cups“ an.

Folgende Themen könnten dich auch interessieren

Tipps und Tricks für einen perfekten Smoothie. Mehr erfahren!

Mein absoluter Lieblingssmoothie: Kurkuma Cashew Smoothie mit Zitrone

Ein ganz natürliches Superfood in einem süßen Smoothie verarbeitet. Ausprobieren lohnt sich! Hier mehr!

 

Follow my blog with Bloglovin

Apple Pie Smoothie von @klaraslife

Werbung. Dieser Beitrag wird unterstützt durch den  Blog Klaraslife .

Apple Pie – Apfelkuchen? Wem läuft da nicht das Wasser im Mund zusammen?

Heute freue ich mich ganz besonders, denn ich veröffentliche einen meiner Lieblingssmoothies von einer Food Blogger Freundin, mit der ich seit einigen Monaten in engem Kontakt stehe. Es ist schön, seine Leidenschaft für das Kochen und Bloggen mit Menschen zu teilen, die genau dasselbe empfinden. Es macht Spaß, sich auszutauschen. Klara ist eine der Personen, die ich sehr ins Herz geschlossen habe. Sie hat ein sehr angenehmes, ruhiges und ausgeglichenes Wesen und ist sehr tierlieb. Sie lebt mit ihrem Hund und ihren Hühnern zusammen in Deutschland und bloggt leidenschaftlich gerne. Auf Instagram tauschen wir uns täglich aus und erfreuen und immer an den Kreationen der anderen. Unser Traum ist es, irgendwann gemeinsam an einem Food Fotografie Workshop teilzunehmen und uns persönlich zu treffen. Ihr Apple Pie Smoothie ist mittlerweile ein regelmäßiges Frühstück von mir geworden, da er sehr einfach vorzubereiten ist, lange sättigt und unglaublich lecker ist. Klara war so lieb, einige Fragen für euch zu beantworten und ihr Rezept hier mit euch zu teilen. Danke Klara! Auf eine lange Bloggerfreundschaft.


Klara Apple Pie Smoothie (2)

Interview mit Klara

Wie ist dein Name?

Mein Name ist Kathrin Salzwedel.

Wo lebst du?

Ich wohne in einer kleinen Stadt am Schönbuchrand in der Nähe der schönen Universitätsstadt Tübingen.

Erzählst du uns ein bisschen über dich?

Ich liebe es in der Natur zu sein, am liebsten auf einem Pferderücken oder beim wandern in den Bergen. Auch gehe ich in der Woche regelmäßig laufen, man kann sich auspowern und der Kopf wird frei. Auf meinem Blog Klaraslife teile ich meine Leidenschaft für gesunde, einfache und leckere Gerichte.

Was bedeutet “gesund leben” für dich?

Neben meiner Leidenschaft für die Natur, kommt meine Liebe für eine gesunde und ausgewogene Lebensweise. Gesund leben bedeutet für mich, dass man auf seinen Körper hört. Da er sehr gut weiß was man benötigt. Möglichst Stress und Hektik vermeiden, sich Zeit für sich nehmen und die kleinen Dinge im Leben schätzen lernen. Es hängt alles mit einander zusammen. Ich esse schon immer sehr gerne viel Gemüse, Obst, Hülsenfrüchte, ab und zu Joghurt oder Käse. Alles frisch und ohne Zusätze. Und wenn ich mal Lust auf Süßes habe, dann esse ich ein Stück Schokolade oder selbstgemachten Kuchen. Und bin happy. Man sollte sich nicht unter Druck setzen, es ist “nur” essen 🙂

Was bedeutet “gesund leben” für dich?

Ich bin ein totaler Frühstücksfan und nehme mir dafür Zeit, lieber stehe ich früher auf, als dass ich ohne Frühstück in den Tag starte. Am liebsten esse ich Overnight Oats (Haferbrei) in verschiedenen Varianten; mit frischen Früchten, Nussbutter oder Superfoods (Matcha oder Baobab) Aber auch Smoothies wie meinem Apple Pie Smoothie.

Rezept
Apple Pie Smoothie von Klara

Zutaten für einen Smoothie

200ml Mandelmilch (oder eine Milch deiner Wahl)
2 kleine Äpfel (geschält)
5 EL Haferflocken
2 EL Hanfsamen
1 EL Mandelbutter
1/2 TL Zimt

Zubereitung

  1. Gebe Milch und Haferflocken in deinen Mixer und lasse die Haferflocken 30 min. ruhen.
  2. Die Haferflocken werden so soft.
  3. Gebe nun alle weiteren Zutaten hinzu.
  4. Mixe, bis eine cremige Konsistent entsteht.
  5. Gebe bei Bedarf etwas Milch hinzu.

Follow my blog with Bloglovin

Klara Logo

Website: klaraslifeblog
Instagram: @klaraslife


Folgende Themen könnten dich auch interessieren:

  1. Tipps und Tricks für sättigende Smoothie
  2. Smoothie mal anders – Grüne Antioxidant Smoothie Bowl
  3. Mein absoluter Lieblingssmoothie – mit Zitrone und Cashewnüssen
  4. Das andere Frühstück – Walnuss-Hafercreme

Apple Pie Smoothie from @klaraslife

 

Who gets mouth watering by reading apple pie? You will love this smoothie for sure!

I’m totally happy today because I introduce you to a special girl I met on Instagram. I love to share my passion of food and blogging with others who feel exactly the same. It is really special to learn all this blogging and photography stuff and it is really helpful to talk to each other and learn. Klara is a person living in Germany with her dog and her chickens (aww I love them!). She is a quiet and balanced young woman who shares her passion of food in her blog and Instagram account. I adore her recipes and love every single one. It’s a dream from us to visit a food photography course together sometime. It is a bit difficult because we live far away from each other. I’m so happy to publish an interview as well as one of my favorite smoothies from her. Her apple pie smoothie. This creamy filling smoothie is a base in my weekly breakfast routine. It is easy to prepare, super healthy and tasty so good. Thank you Klara!


Interview with Klara

What’s your Name?

My name is Kathrin Salzwedel.

Where are you living?

I live in a small town near to the beautiful university town of Tübingen.

Can you tell me something about you?

I love to be in nature, preferably on horseback or while hiking in the mountains. I also go running regularly during the week. You can enjoy your workout and your head will be free.
On my blog Klaraslife I share my passion for healthy, simple and delicious dishes.

Wheat means healthy living for you?

Besides my passion for nature. I live a healthy and balanced lifestyle. Healthy living means to me, that you can hear what your body wants and needed. He knows very well what we needed.
If possible avoid stress and hectic to take time for themselves and learn to appreciate the little things in life. This has all to do with each other. I always like to eat a lot of vegetables, fruits, legumes, plant based or coconut yogurt or vegan cheese. Everything fresh and without additives. If I’m sweet tooth have, then I eat a piece chocolate or homemade cake.
And I´m happy. One should not put under pressure, it is “only” eat 🙂

What is your favorite meal?

I’m a total breakfast lover. I prefer to get up earlier, than I start my day without my breakfast. My favorite food is overnight soaked oats and porridges in different versions; with fresh fruit, nut butter or with matcha or baobab powder. And smoothies like my Apple Pie Smoothie.

Recipe
Apple Pie Smoothie from Klara

Serve 1

200ml almond milk (or any other milk you prefer)
2 small apples (pelled)
5 tbsp rolled oats
2 tbsp hemp seed
1 tbsp almond butter
1/2 tsp cinnamon

Preparation

  1. Place oats and the milk into your blender and let it soak for 30 minutes. The oats should be soften.
  2. Now add all ingredients into the blender. Blend until soft. If it too thick add more milk.

*NOTES: If you don´t have time in the morning, soak your oats overnight!

Follow my blog with Bloglovin

Ohne Titel

Website: klaraslifeblog
Instagram: @klaraslife


You could be interested in these posts as well:

  1. Make the perfect smoothie more filling
  2. Spirulina Smoothie Bowl with green
  3. Blueberry Amaranth Smoothie
  4. My latest baby – walnut oat cream with baked banana – sooo good

Follow my blog with Bloglovin