Einfach. Selbst. Gemacht. | Cashew-Joghurt fermentieren im Thermomix® TM6

thermomix Tm6 Erfahrungen

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ

“Du wirst ihn lieben”

meinte meine Freundin Sarah, als ich vor einigen Monaten bei ihr zu Besuch war. Ganz ehrlich, ich habe mich an diesem Tag sofort in das neue Thermomix® TM6 Modell verliebt. Denn neue Funktionen, wie das Sous-vide-Garen, Slow Cooking oder Fermentieren ließen mein Herz schnell höher schlagen. Vor drei Jahren hätte ich niemals gedacht, dass der Thermomix® ein festes Bestandteil in meiner Küche wird. Aber genau so ist es mittlerweile. Und das ist gut so. In diesem Beitrag werde ich euch erklären warum.

Cashew Joghurt

Die Frage aller Fragen | Thermomix® TM6 lohnt sich das?

In meiner Instagram Community kommt immer wieder die Frage auf, ob sich der Invest für einen Thermomix® lohnt. Viele sehen, dass ich ihn einsetze, fragen wofür und warum und bitten um meine ehrliche persönliche Meinung. Um vielleicht einige Fragen zu klären und zu zeigen, wie der Thermomix® funktioniert, habe ich diesen Beitrag für euch verfasst. Vielleicht hilft sie dem ein oder anderen dabei, für sich die richtigen Antworten zu finden.

Denn die Anschaffung eines Küchengerätes tätigt man selten im Leben. Bei manchen Geräten vielleicht nur einmal. Selbst ich habe erst vor einigen Jahren begonnen, Küchengeräte einzusetzen und mich anschließend gefragt, wieso ich das nicht eher getan habe.

Den Thermomix® habe ich in den ersten Jahren immer nur bei Freunden gesehen. Diese hatten von mir dann ganz schnell den Stempel “Die sind ja nur zu faul, um selber zu kochen, ICH brauche so etwas nicht” aufgedrückt bekommen. Und genau das ist der O Ton, den ich immer noch höre, wenn ich mich mit Menschen austausche, die kein Küchengerät Zuhause einsetzen. Zu Unrecht finde ich.

Cashew Joghurt

Der Thermomix® TM6 bringt Menschen zusammen

Der persönliche Kontakt zu einer Repräsentantin, die mir das Gerät umfangreich erklärt hat und offene Fragen beantwortet, war für mich sehr hilfreich. Falls ihr Interesse an einer Vorführung habt, meldet euch HIER in dem Kontaktformular an.

thermomix Tm6 Erfahrungen  thermomix Tm6 Erfahrungen

Von Sous-vide-Garen über Slow-Cooking und Fermentieren | Was der alles kann!

Wer jetzt denkt, mit dem Thermomix® kann man kein gutes Essen zubereiten, der täuscht sich gewaltig! Denn der Thermomix® TM6 hat 25 Funktionen, die dafür sorgen, dass die Rezepte immer gelingen! Für mich ersetzt das Gerät natürlich keine richtig gute gusseiserne Bratpfanne, aber das soll es ja auch nicht. Das Gerät setze ich vorrangig für das Fermentieren, Mahlen, Mixen, Pürieren, Karamellisieren und Andicken ein! Selbst als ich den Thermomix® schon über ein Jahr einsetzte, habe ich meine Béchamel Sauce immer noch von Hand gemacht. Irgendwann fiel mir ein, dass der Thermomix® das sicher auch kann. Mein absolutes Highlight 2020 – Béchamel Sauce im TM6. Kein stundenlanges Rühren mehr ;).

Hier habe ich euch mal alle Funktionen zusammengefasst:

Kochen | Dampfgaren | Anbraten (TM6) | Mahlen | Mixen | Rühren | Emulgieren | Kneten | Kontrolliertes Erhitzen | Schlagen | Vermischen | Wiegen | Zerkleinern | Eier kochen(TM6) | Erwärmen(TM6) | Sous-vide-Garen (TM6) | Slow-Cooking (TM6) | Karamellisieren (TM6) | Andicken (TM6) | Reis kochen (TM6) | Fermentieren (TM6) | Vorspül-Modus | Step-Videos(TM6)

thermomix Tm6 Erfahrungen  thermomix Tm6 Erfahrungen

Fermentieren im Thermomix® TM6

Die Funktionen des Thermomix® TM6 sind so vielschichtig, dass es mir schwer fiel, mich zu entscheiden, was ich zuerst ausprobieren soll! Entschieden habe ich mich für die Funktion “Fermentieren”. Denn schon immer wollte ich meinen pflanzlichen Joghurt selber machen. Nach ersten Recherchen in dem farbigen Touchscreen des Gerätes stellte ich fest, dass es nicht nur deutsche Rezepte zu entdecken gibt. So habe ich das Rezept zu diesem Cashew-Vanille-Jogurth in dem österreichischen Archiv gefunden.

Und dann ging es ans Fermentieren. So spannend!

thermomix Tm6 Erfahrungen

Beim Fermentieren vergären Milchsäurebakterien den Zucker in Lebensmitteln zu Milchsäure. So werden nicht nur saure Gurken und Mixed Pickles – süß-sauer eingelegtes, gemischtes Gemüse – hergestellt, sondern auch Joghurt. Damit Joghurt die richtige Konsistenz bekommt, ist es wichtig, dass während des Fermentierens die Temperatur konstant bleibt. Es ist wichtig, für einige Stunden die Temperatur in der Mischung zu halten. Sie darf nicht über 45 °C ansteigen, weil die Milchsäurebakterien sonst absterben und alle Mühe vergebens wäre. – Vorwerk

Das Fermentationsprogramm läuft zwar 10 Stunden, aber davon bekommt man so gut wie nichts mit, da der Thermomix® TM6 flüsterleise ist. Das Ergebnis des Cashew-Joghurts ist einfach fantastisch! Er ist super cremig, schmeckt richtig nach Joghurt und die Zubereitung war kinderleicht. Und das ganz ohne Zusatzstoffe. Als Konservierungsmittel wurde frische Zitrone zugegeben. Auf Instagram kannst du dir in meinen Story Highlight noch ein paar Videos zu dem Cashew-Joghurt fermentieren ansehen.

thermomix Tm6 Erfahrungen

Cashew-Joghurt und Granola | Ein perfektes Paar

Da ich jetzt nach dem positiven Joghurt-Erlebnis Feuer und Flamme war, musste ich gleich noch ein leckeres weihnachtliches Granola mit Zimt ausprobieren. Selbst gemacht ist doch einfach am besten – findest du nicht? Das Schöne an dem Granola ist, dass man die Zutaten selbst zusammenstellen kann. So war in diesem Granola Rezept aus dem Cookidoo® (das ist das offizielle Thermomix® Online Portal) Amaranth und Quinoaflocken enthalten. Beides hatte ich nicht Zuhause und habe es kurzerhand mit Nüssen ersetzt. In dem Cookidoo® Portal, welches bei dem Thermomix® TM6 bereits per Touchscreen erreichbar ist, kann man sich toll inspirieren lassen und sogar nach Zutaten suchen, um dann ein passendes Rezept zu finden! Klasse für #zerowaste, um übrig gebliebene Lebensmittel aufzubrauchen!

thermomix Tm6 Erfahrungen

Fazit

Eine Zeitlang dachte ich, wer gut und gerne kocht, für den ist der Thermomix® TM6 doch nichts. DOCH! Eben genau für diese Menschen, die gerne täglich in der Küche stehen, womöglich mehrmals (wie ich ;)), ist das Gerät die beste Hilfe, die man sich zu Nutze machen sollte. Das meine ich aus voller Überzeugung. Viele von uns, wie auch ich, sind vielbeschäftigt. Mit schönen Dingen. Ich blogge zum Beispiel, fotografiere, lese, meditiere, koche und so weiter. Wenn ich also Nachmittags kochen möchte, hilft es mir immens, wenn der Thermomix® mir einige Kochschritte abnimmt. Das muss nicht ein ganzes Gericht sein, es sind eigentlich oft Teilprozesse. Wie zum Beispiel das kochen einer Béchamel-Sauce für eine vegetarische Lasagne oder das zerkleinern von Tofu für eine vegane Bolognese. Außerdem hole ich mir über das Cookidoo Portal so viele tolle Inspirationen und alle, die ich kenne, die sich das Gerät angeschafft haben, haben es nicht bereut.

Ich empfehle, dich intensiv mit dem Gerät zu beschäftigen und mit Personen zu sprechen, die es einsetzen. Wenn du nich Fragen hast, kannst du dich gerne an mich oder an Thermomix® direkt wenden.

Du möchtest dich intensiver über den Thermomix® informieren?

Einfach das Kontaktformular ausfüllen und dein/e Repräsentant/in bespricht mit dir deine individuellen Möglichkeiten.

thermomix Tm6 Erfahrungen

Werbung | Dieser Beitrag wird von Vorwerk unterstützt.

Schreibe einen Kommentar