Blog Parade #healthyfastfood4

Auf zur Blog Parade! Als Blogger kennst du das Gefühl, meistens alleine Zeit hinter deiner Kamera zu verbringen. Du genießt den kreativen Prozess während deiner privaten Foto Session und hast Spaß am Bearbeiten deiner Bilder am Computer. Manchmal kann das Leben als Blogger aber auch ganz schön einsam sein. Das ist wohl einer der Hauptgründe, wieso die meisten Blogger sich im Social Media tummeln. Wir Blogger teilen hier unsere Freude, unsere Leidenschaft und Kreativität mit Gleichgesinnten oder Interessierten. Freuen und über Feedback (ja, auch über negatives) und tauschen und aus. Ich bin sicher, dass die meisten Blogger mir hier zustimmen.

Ich wollte ein Event ins Leben rufen, an dem wir alle gemeinsam teilnehmen. In dem wir unsere gemeinsame Leidenschaft teilen. Unsere Leidenschaft für das kreieren gesunder Gerichte und das Fotografieren.

Hiermit lade ich dich ein, an meiner Blog Parade #healthyfastfood4 teilzunehmen.

Warum 4? Weil das Ganze 4 Wochen läuft.

1-Sandwich with Red Beet Hummus (12)

Da wir ALLE GESUNDES FAST FOOD LIEBEN, habe ich entschieden, der Blog Parade diesem Thema zu widmen. Ich liebe liebe liebe es, ein kaltes Bier zu genießen und dabei „gesundes Fast Food“, wie gebackene Süßkartoffel mit Guacamole, Quasidillas, Sandwiches, Tacos oder vegetarische und vegane Burger zu verdrücken. Das Rezept für den Auberginen Gyros Burger auf dem Bild veröffentliche ich übrigens nächste Woche.

Übrigens werde ich ab heute zukünftig 3 aktuellen Blog Beiträge anderer Blogger mit euch teilen, die mich inspiriert haben. Täglich sehe ich herausragende Blogbeiträge, die ich gerne weiter empfehlen würde. Ihr findet diese 3 Beiträge immer am Ende meines aktuellen Posts.

Auf Walnuss findet ihr übrigens ein aktuelles Interview mit mir: Walnuss.

Eggplant Feta Sandwich nab2 (5)


Was ist eigentlich eine Blog Parade?

Eine Blog Parade ist eine „virtuelle“ Party. Blogger teilen hier ihre Beiträge zu einem bestimmten Thema. Der Organisator (ich) teile alle eingereichten Blog Artikel mit einem Feedback zur Parade an einem festgelegten Datum.

Wer kann teilnehmen?

Jeder Blogger, der einen eigenen Blog betreibt kann teilnehmen. Ich als Organisator werde selbstverständlich alle Anmeldungen auf Vertrauenswürdigkeit prüfen und nur Blogger freigeben, die die Sache auch ernst nehmen. Der Blog Post muss selbstverständlich zum Thema passen. Falls ich einen Blogger ausschließe, melde ich mich bei diesem persönlich.

Stecke andere an

Natürlich freue ich mich wahnsinnige, wenn du die veröffentliche Blogger Liste ebenfalls am oder nach dem 1. Oktober auf deinem Blog veröffentlichst. Damit machst du nicht nur mir eine Freude, sondern auch allen Teilnehmern. Und darum geht es doch? Freude zu verteilen und Spaß zu haben.

Chickpea Burger nab (3)

Ablauf

• Kreiere und veröffemltiche einen Blog Beitrag mit deinem gesunden Fast Food Rezept bis zum 30. September 2016
• Füge diesen Link https://nutsandblueberries.de/_test/blog-parade/ in deinen Beitrag ein, um andere Blogger über die Blog Parade #healthyfastfood4 zu informieren
• Das Rezept muss frei von Fleisch oder Fisch sein (vegan oder vegetarisch)
• Das Rezept sollte nahezu gesund sein und keine künstlichen Zusatzstoffe enthalten
Veröffentliche deinen Link in den Kommentaren unter diesem Beitrag
• Alternativ sende eine E-Mail an post@nutsandblueberries.com
• Promote die Blog Parade #plantbasedfood4 in deinen sozialen Medien, um mehr Teilnehmer zu erreichen (und somit mehr Leser für deinen Beitrag)
• Nutze #healthyfastfood4, um dein Bild auf Instagram zu verlinken
• Ich veröffentliche alle Teilnehmer auf meinem Blog und Instagram @nutsandblueberries am 1. Oktober 2016

Ich kann es kaum erwarten, eure Kreationen zu sehen! Viel Spaß. Und, falls ihr Fragen habt, meldet euch einfach!

20160828 Eggplant Pita Carnival 1 (1 von 1)


AKTUELLEN BLOG POST FAVORITEN

Diese Matcha Mint Chocolate Chip Ice Cream Sandwiches (Vegan + GF) von Sophie sind unglaublich lecker und wahnsinnig schön fotografiert.

Was für eine briliante Idee von Tieghan, Smoothie Zutaten einzufrieren, um sie morgens schnell zur Hand zu haben: Freezer Smoothie Pack 6

Ein Artikel von Dr. Danielle Dowling über How To Get Vulnerable & Learn To Share Your Inner Truth hat mich sehr inspiriert.


Follow my blog with Bloglovin

11 Gedanken zu „Blog Parade #healthyfastfood4“

  1. Hallo meine Liebe,
    das ist ja eine super tolle Idee. Ich habe auch schon mein Rezept + Bilder, ich muss es nur noch nieder schreiben. Juhu.
    Ich wünsche dir ein tolles Weekend und der Artikel bei Walnuss ist super! Herzlichen Glückwunsch
    Drück dich
    Klara

    Antworten
    • Guten Morgen Jessi, das hört sich toll an und die Bilder sind wunderschön! Herzlichen Dank. Ich nehme dich gerne mit auf :o) Ein schönes Wochenende. LG Janine

      Antworten

Schreibe einen Kommentar