Nussmus selber machen | Cashewbutter und Mandel-Paranussmus | Gewinne einen Vitamix A3500i

Enthält Werbung | Gewinnspiel beendet|Hast du schon mal Nussmus oder Nussbutter selber gemacht? Ist ganz einfach, wenn man einen Mixer zur Hand hat. Nussmus ist nämlich eigentlich so ziemlich das Beste, was mir in der Küche begegnet ist. Für das supergesunde, natürliche Mus gibt es heutzutage vielseitige Verwendung in der Küche. Einige Ideen gebe ich dir heute mit auf den Weg. Zusätzlich findest du weiter unten in dem Blog Post zwei Rezepte für Nussmus. Und, wenn das nicht schon spannend genug ist, kannst du heute einen Vitamix® A3500i gewinnen! Ist das nicht klasse?

Hier geht es direkt zu dem Gewinnspiel und zu einem Vitamix® Rabattcode>>

 

Was kann man denn alles mit Nussmus oder Butter machen?

Hier einige Idee, wie du dein Nussmus oder deine Nussbutter ganz schnell wieder los wirst ;).

  • Als Aufstrich (z.B. mit Marmelade, Feigen oder Brombeeren)
  • Als Backzutat
  • Für den cremigen Smoothie am Morgen
  • Zum Andicken von veganen Saucen (vegane Béchamel Sauce gelingt damit hervorragend)
  • Zu frischem Obst, wie Äpfel oder Bananen
  • Zum einfach-so-löffeln

  

Was ist der Unterschied zwischen Nussmus und Butter?

Ein riesen Unterschied gibt es hier eigentlich nicht. Nach meinen Recherchen habe ich zumindest nichts herausgefunden. Für mich ist die Butter einfach etwas fester und das Mus etwas flüssiger. Habe sozusagen meine eigene Definition entworfen. Die unten aufgeführte Cashewbutter habe ich etwas streichfester gelassen, damit ich sie gut aufs Brot schmieren kann. Das Mus habe ich länger gemixt, da ich hier gerne frische Früchte rein tunke. Oder etwas Mandel-Paranussmus auf mein Müsli laufen lasse.

Was kommt rein in das Nussmus bzw. in die Nussbutter?

Nüsse. Punkt. Eigentlich braucht man nur die Nüsse, die man vorher etwas im Ofen röstet. Um die Aromen etwas besser zur Geltung zu bringen, gebe ich etwas Salz hinzu. Und da ich großer Vanille-Liebhaber bin, kommt bei mir immer etwas gemahlene Vanille mit rein. Das war es aber auch schon. Nüsse kann man sehr gut kombinieren oder eben ein reines “eine-Sorten-Mus” machen.

Wenn sich in dem Glas übrigens etwas Öl oben ansetzt, kann man das Mus einfach wieder durchrühren und fertig. Das Mus bzw. die Butter hält sich einige Wochen. Man muss es nicht in den Kühlschrank stellen.

Hier folgen die beiden Rezepte für dich.

 

4.9 from 11 reviews
Cashewbutter mit Vanille
 
Cook time
Total time
 
Author:
Recipe type: Frühstück | Süßes
Ingredients
  • Für ein Glas
  • 400g Cashewnüsse, ungesalzen
  • *20ml Nussöl (Erdnuss oder Walnussöl)
  • 1Tl gemahlene Vanille
  • Prise Salz
  • *Eine Empfehlung von Vitamix ist, bei Nussmus immer ein wenig Öl mit hinzuzugeben, damit die Klingen 
die Nüsse besser greifen können. Im Falle, dass es sehr fetthaltige Nüsse sind (Macadamia oder Erdnüsse) reicht ein kleines Schlückchen Öl. Bei gerösteten, sollte man 
etwas mehr hinzugeben. Das Öl kommt dann immer als erstes in den Behälter.
Instructions
  1. Die Cashewnüsse bei 180 Grad (Umluft) ca. 10 min. rösten
  2. Etwas abkühlen lassen
  3. Das Öl in den Mixer geben
  4. Dann die gerösteten Cashewnüsse und die gemahlene Vanille dazu geben
  5. Im Mixer erst langsam, dann stetig höher mixen (bis zur höchsten Stufe)
  6. Mit dem Stößel immer wieder nach unten drücken
  7. Solange mixen, bis du die Konsistenz erreicht hast, die du magst
  8. Bei mir dauert das ca. 5-7 min.

 

 

 

4.9 from 11 reviews
Mandel-Paranussmus
 
Cook time
Total time
 
Author:
Recipe type: Frühstück | Süßes
Ingredients
  • Für ein Glas
  • 200g Paranüsse
  • 200g Mandeln
  • * 20ml Nussöl (Erdnuss oder Walnussöl)
  • Prise Salz
  • *Eine Empfehlung von Vitamix ist, bei Nussmus immer ein wenig Öl mit hinzuzugeben, damit die Klingen 
die Nüsse besser greifen können. Im Falle, dass es sehr fetthaltige Nüsse sind (Macadamia oder Erdnüsse) reicht ein kleines Schlückchen Öl. Bei gerösteten, sollte man 
etwas mehr hinzugeben. Das Öl kommt dann immer als erstes in den Behälter.
Instructions
  1. Die Cashewnüsse bei 180 Grad (Umluft) ca. 10 min. rösten
  2. Etwas abkühlen lassen
  3. Das Öl in den Mixer geben
  4. Dann die gerösteten Nüsse und Salz hinzugeben
  5. Im Mixer erst langsam, dann stetig höher mixen (bis zur höchsten Stufe)
  6. Mit dem Stößel immer wieder nach unten drücken
  7. Solange mixen, bis du die Konsistenz erreicht hast, die du magst
  8. Bei mir dauert das ca. 5-7 min.

 

Was ist der Unterschied zu gekauftem Nussmus?

Gekauftes Nussmus hat oft eine sehr gute Qualität. Wenn es Bio ist. Das ist meine Erfahrung. Viele nicht Bio Produkte enthalten lästige Zusatzstoffe, wie z.B. Palmöl, was nun echt nicht nötig ist. Wahrscheinlich werden die Produkte damit etwas gestreckt. Nüsse sind ja bekanntlich nicht grade günstig. Gute Sorten sind von der Qualität sehr gut. Ich liebe ja Rapunzel Nussbutter über alles. Das kaufe ich, wenn ich keine Zeit finde, mein eigenes zu machen.

  

Heute gibt es einen Vitamix® A3500i zu gewinnen!

Einfach, weil ich DANKE sagen möchte. Und einfach, weil ich weiß, dass sich ganz viele von euch einen Vitamix® wünschen, aber vielleicht nicht grade das Geld auf der Straße liegen haben. Ich liebe es einfach, meinen Vitamix® in der Küche einzusetzen. Und ich wünsche mir, das jeder, der gerne kocht, diese Erfahrung machen kann.

Deswegen habe ich Vitamix® gefragt, ob sie ein Gerät zur Verfügung stellen würden. Und nicht nur das haben sie gemacht! Es gibt sogar noch einen Rabattcode: NUTSANDBLUEBERRIES10%. Wenn du mit dem Gedanken spielst, dir einen Vitamix® zu kaufen, dann kannst du diesen Gutschein verwenden und bis Ende August im Vitamix® Onlineshop einlösen. Dein Vorteil: 10% Nachlasse auf alle Geräte und versandkostenfreier Transport!

Bezahlt werde ich darüber hinaus für diesen Beitrag nicht.

Wenn du mehr über das Gerät erfahren möchtest, schau einfach in meinem Erfahrungsbericht nach. Den habe ich hier bereits für dich veröffentlicht: Grüner Smoothie und Vitamix® A3500i Erfahrungsbericht

Mit dem Vitamix® kann man nicht nur Smoothies richtig cremig mixen, sondern auch Suppen, Eis, Aufstriche und vieles mehr zaubern. Wirklich ein tolles Küchengerät! Bin großer Fan.

Hier erfährst du, wie du den Vitamix® A3500i gewinnen kannst

TEILNAHMEBEDINGUNGEN GEWINNSPIEL

• Hinterlasse eine Nachricht unter diesem Blog Beitrag oder auf meinem Instagram Account unter meinem aktuellen Post
• Hinterlasse mir deine E-Mail Adresse
• Alternativ kannst du mir eine E-Mail schreiben an: post@nutsandblueberries.com
• Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren
• Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Sitz in Deutschland
• Das Gewinnspiel endet am Donnerstag, den 22. August 2019
• Der Gewinner wird per E-Mail oder Instagram kontaktiert
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

DER GEWINNER WIRD PER LOSZIEHUNG FESTGELEGT.
DIESES GEWINNSPIEL IST NICHT VON FACEBOOK GESPONSERT.

Gewonnen hat Tine via Instagram.

Danke an Vitamix® für die Bereitstellung des Gerätes für das Gewinnspiel. Für das Gewinnspiel wurde ich darüber hinaus nicht vergütet.

Pin mich

 

 

55 Gedanken zu „Nussmus selber machen | Cashewbutter und Mandel-Paranussmus | Gewinne einen Vitamix A3500i“

  1. Oh,das wäre ja ein Traum! Ich habe eine Mixer, mit dem kann ich auch Nussmus machen, aber es ist sehr aufwendig. Deswegen lande ich eigentlich auch immer beim gekauften. Wenn ich die Fotos sehe,krieg ich direkt Lust! Paranussmus wollte ich schon lange ausprobieren. Du hast übrigens beim zweiten Rezept auch nochmal Cashewnüsse drin stehen 😉
    Ich geh mir dann mal die Daumen drücken

    Antworten
  2. Oh, was für ein tolles Gewinnspiel! Ich wünsche mir schon seit einiger Zeit einen Hochleistungsmixer aber das Budget gibt es leider im Moment nicht her. Freue mich schon auf den Tag, an dem ich mein eigenes Nussmus mixen kann 🙂

    Antworten
  3. Das wäre so super! Ich wollte mir schon lange so ein Teil zulegen, bisher hab ich nur gutes über ihn gehört! Das wäre der Wahnsinn, den zu gewinnen!

    Antworten
  4. Ein toller Gewinn und danke für den Bericht. Über den Mixer würden wir uns sehr freuen, meine Tochter könnte ihn gut zum Backen verwenden

    Antworten
  5. Danke für die schöne Aktion. Gern versuch ich mal mein Glück ???. Die Daumen sind gedrückt! ??????
    Würde mich riesig freuen über den tollen Mixer, mit dem ich gern v.a. Smoothies und Suppen zubereiten würde

    Antworten
  6. Ein toller Profimixer mit dem ich Nussmus für meine ketogene Ernährung selber herstellen kann!
    Ich würde mich kringelig freuen!!!

    Antworten
  7. NUSMUS hört sich sehr lecker an, muss ich unbedingt nachmachen. Auch der Gewinn ist einfach toll; ich hoffe auf mein Glück!

    Antworten
  8. Kokospancakes mit Nussmus und Beeren ??
    Lass dich doch mal von Lesern einladen, dich zu bekochen oder zu bebacken. = einfach mal ein DANKE zurückgeben.
    Geben + Nehmen = Gleichgewicht fetzt ?

    Antworten
  9. Guten Abend!
    Das sind so hübsche Bilder, da würde ich gerne mal meinen Finger in die cashewcreme tunken! Wunderbar! So einen starken Mixer brauche ich jetzt auch! Gerne drücke ich mir die Daumen! Liebe Grüße Siggi

    Antworten
  10. Wow, super für die schöne Gewinn. Ich würde mein Glück ?? gerne versuchen mit zu machen. Dann drück mich Daumen ??fest!
    Ich würde mich tierisch freuen mit dem supertollen Mixer, weil ich gerne Gesundheitsbewusst experiment arbeite. Ich liebe das Essen über alles mit Variationen, den würde ich mit Mixer machen kann. Hoffe mit Gewinn zu treffen ?????
    Liebe Grüße
    Christa

    Antworten
  11. Ich wünsche mir schon lange diesen Hochleistungsmixer. Als Studentin kann ich mir diesen aber leider nicht leisten. Ich würde mich sehr darüber freuen. 🙂

    Liebe Grüße

    Antworten
  12. Huhu. Mein erster Kommentar wurde irgendwie nicht gesendet.

    Ich würde mich ebenfalls riiiiesig freuen. So einen Mixer zu gewinnen…..ja Wahnsinn. Mein bisheriger schafft keine Nussbutter.
    Viel Glück an alle!!

    Antworten
  13. Halllihallo, wie wunderbar, so eine schöne Gewinnmöglichkeit vielen lieben Dank dafür, da freue ich mich auf frisches selbst gemachtes leckeres gesundes Nussmus und so viele weitere Möglichkeiten, herrlich, sonnige Grüße sende ich Dir, Carola

    Antworten
  14. Als angehender Smoothie-Minister bin ich von dem Gerät durchaus angetan. 😉
    Die Nussmus-Rezepte hören sich auch super an. Schöne Aktion – danke dafür!

    Antworten
  15. Ich habe einen Garten und freue mich über alles was grünt und blüht und probiere auch viele Rezepte aus. Smoothies stehen ganz oben bei mir auf der Liste und es kommt alles rein, was mir in die Hände kommt *lach*. Nicht immer schmeckt es und es gab auch schon einige Fehlgriffe und beim nächsten Mal wird es halt besser. Ich finde die Aktion hier super und es ist ein wirklich schöner Gewinn. Ich drücken allen hier ganz doll die Daumen und vielleicht hat ja heute mal meine Glücksfee die Augen offen und steht mir ganz doll bei. Da ich im Schichtbetrieb arbeite und auch an den WE ist so halbwegs gesunde Ernährung für mich wichtig, klappt aber auch nicht immer – aber der gute Wille ist da. Euch allen ein schönes WE.

    Antworten
  16. Deine Fotos sind immer die Wucht – und die Tipps immer super. Ich freu mich jedes Mal, wenn du wieder was postest. Bitte mach weiter so 🙂

    Antworten
  17. Hi – ich liebe Smoothies und habe gerade meinen Aldi-Mixer aussortiert, da er sich nicht ganz auseinandernehmen lässt und sich dadurch an bestimmten Stellen merkwürdige Ablagerungen bildeten…
    Deine Photos sind toll!

    Liebe Grüße,

    Suse

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Rate this recipe: