Caesar Salat & Gewinnspiel 5 Kochbücher und 9 Sonnentor Bio Produkte

Gewinnspiel ist bereits beendet! *Werbung. Dieser Beitrag wird unterstützt von Greenkitchenstories, Nourish Atelier & Sonnentor

Kochbücher

Kochbücher vegetarisch

Heute habe ich etwas ganz Besonderes für euch im Programm! 5 Kochbücher und einige meiner liebsten Sonnentor Bio Produkte könnt ihr gewinnen. Dazu ein leckeres Caesar Salad Rezept aus einem meiner liebsten Kochbücher!

Es ist kein Geheimnis, dass ich als Food Blogger eine große Leidenschaft für Kochbücher habe. Mittlerweile habe ich einige vegetarische und vegane Kochbücher angesammelt. Jedes einzelne ist ein wahres Meisterwerk! Dieses Jahr habe endlich ein schönes großes Eichenregal für all meine Prachtstücke von dem Schreiner meines Vertrauens anfertigen lassen. Jetzt habe ich meine liebsten Kochbücher und einige Küchen-Accessoires, wie Schalen aus Steingut oder Messer mit Holzgriffen in Sichtweite. Himmel – es ist so leicht, ein Food Blogger Herz zum Hüpfen zu bringen!

Planung mit dem Kochbuch

Meine Mahlzeiten plane ich immer mit Bedacht und großer Sorgfalt (ok, nicht immer). Meistens nehme ich mir die Zeit, um meine Mahlzeiten für die nächsten Tage vorzubereiten. Wie zum Beispiel den u.a. Caesar Salad. Ich liebe es, in meinen Kochbüchern zu stöbern und neben den Rezepten einige Tipps für meinem Vorratsschrank zu bekommen. In fast all meinen Büchern finden sich ja mittlerweile Anregungen und weitere Informationen.

Die Qualität der Kochbücher hat sich im Gegensatz zu früher stark verändert. Es sind heutzutage eher Fachlektüren oder Kochführer mit viel zusätzlichem Inhalt.

Kochbücher

Kochbücher Kochbücher

Jedes Kochbuch ist ein Meisterwerk

Jeder Autor hat seine eigene Handschrift.

Je nach Gemütslage greife ich ein Kochbuch aus meinem Schrank und lasse mich inspirieren. Die einen Bücher sind sehr strukturiert und ordentlich aufgebaut, andere hingegen sind eher lebhaft und voller Energie. Die Rezepte greifen auch immer wieder die Geschmäcker des Autors auf. So erlebe ich häufig, dass das eine Buch sehr würzig geprägt ist und ein anderen wiederrum eher süß.

Es ist immer wieder eine Reise in das Leben anderer. Eine Buch-Empfehlung findet ihr auch in diesem Post: Tierschutz genießen

Kochbücher – Lieblingsstücke

Erinnerst du dich an das erste Kochbuch, welches dein Herz höher schlagen ließ? Das erste Kochbuch, welches du nicht mehr aus den Händen legen wolltest? Wie einen guten Roman?

Meins war das greenkitchenstories Kochbuch “Die grüne Küche: Köstliche vegetarische Ideen für jeden Tag” – damals noch auf Englisch und vor einiger Zeit das Buch “ Vegetarische Bowls – Schüsseln zum Glück ” von Nina Olsson’s. Ich bin wirklich ganz großer Fan von beiden und koche aus den beiden Büchern seit Jahren.

Glücklicherweise konnte ich allen drei Autoren (greenkitchen sind ein Paar) über Instagram folgen und mich zwischendurch mit ihnen austauschen. Es macht Spaß, mehr über die Personen und deren Leben hinter den Büchern und Rezepten zu erfahren. David, Luise und Nina sind sehr bewusste Köche und Rezeptentwickler. Sei nutzen vorrangig natürliche Zutaten. Mit ihren Rezepten kann ich mich immer zu 100% identifizieren.

Kochbücher

Sonnentor, Greenkitchenstories und Nourishatelier

Wahnsinnig stolz bin ich darauf, dass ich von David, Luise und Nina folgende Kochbücher für dieses Gewinnspiel für Platz 1 und 3 auf meinem Blog gestellt bekommen habe:

  • Die grüne Küche: Köstliche vegetarische Ideen für jeden Tag
  • Die grüne Küche für jeden Tag: Schnell, gesund und vegetarisch
  • Die grüne Küche: Smoothies & Co. 
  • Die grüne Küche auf Reisen: Vegetarisches aus aller Welt
  • Vegetarische Bowl von Nourishatelier

Die Sonne scheint jeden Tag mit Sonnentor

Neben diesen wundervollen Kochbüchern verlose ich einige meiner absoluten liebsten Sonnentor Bio Produkten als 2. Preis. Woher ich Sonnentor kenne?

Durch Zufall habe ich einen Tee im Bioladen gekauft und habe mich gleich verliebt, so dass ich mehr der Sonnentor Produkte ausprobierte. Später dann habe ich mich auch mehr mit der Firma beschäftigt, weil sie mich einfach sehr interessiert hat. Sonnentor produziert seine Produkte sehr hochwertig und teilweise noch in Handarbeit. Letztens habe ich noch einen Bericht in der Biozeitschrift „Schrot und Korn“ über das Unternehmen und dessen Produktionsweise gelesen. Einfach spannend.

Danke Sonnentor, für einige meiner Lieblingsprodukte:

  • Hildegard Tee Probier mal! bio 28.8 g Doppelkammerbeutel
  • Kurkuma Latte Vanille bio 60 g Dose
  • Entspannungs Kräuterbad bio 50 g
  • Gewürzmühle mit Ayurvedischem Zaubersalz® Konventionell 90 g
  • Lichterglanz® Kräutertee bio 30 g Kannenbeutel
  • Neujahrstee bio 32.4 g Doppelkammerbeutel
  • Pfeffer grün ganz bio 12 g Packung
  • onnenkuss Gewürz-Blüten-Zubereitung bio 35 g Streudose
  • Jojobaöl bio 125 ml

Zusätzlich habe ich einige hübsche Lesezeichen dazu bestellt, die ich täglich in meinen Kochbüchern nutze. Sie sind magnetisch und halten super gut. Ich liebe sie einfach. Jeweils ein Set lege ich Gewinn 1 und 3 (Kochbücher) bei.

Kochbücher 

So gewinnst du

Diese Bücher, Lesezeichen und wunderbaren Sonnentor Produkte kann du gewinnen, indem du einfach ein Kommentar auf meinem Blog hinterlässt. Ich möchte nämlich gerne von dir erfahren, welches dein Lieblingskochbuch ist. Über dein Kommentar freue nicht nur ich mich, sondern auch die Buchautoren und alle Leser, die dadurch wieder neue Inspirationen bekommen.

Die kompletten Teilnahmebedingungen findest du am Ende des Beitrages. Die Gewinne werden in 3 Stufen verlost:

Platz 1
Greenkitchen Buch-Paket

  • Die grüne Küche: Köstliche vegetarische Ideen für jeden Tag
  • Die grüne Küche für jeden Tag: Schnell, gesund und vegetarisch
  • Die grüne Küche: Smoothies & Co.
  • Die grüne Küche auf Reisen: Vegetarisches aus aller Welt

Platz 2
Sonnentor Bio-Paket

  • Hildegard Tee Probier mal! bio 28.8 g Doppelkammerbeutel
  • Kurkuma Latte Vanille bio 60 g Dose
  • Entspannungs Kräuterbad bio 50 g
  • Gewürzmühle mit Ayurvedischem Zaubersalz® Konventionell 90 g
  • Lichterglanz® Kräutertee bio 30 g Kannenbeutel
  • Neujahrstee bio 32.4 g Doppelkammerbeutel
  • Pfeffer grün ganz bio 12 g Packung
  • onnenkuss Gewürz-Blüten-Zubereitung bio 35 g Streudose
  • Jojobaöl bio 125 ml

Platz 3
Kochbuch von Nourishatelier

  • Vegetarische Bowls von Nourishatelier

Kochbücher

Kurz noch etwas zu den Autoren der wunderbaren Bücher.

Über greenkitchenstories

David und Luise – Diese beiden (frisch vermählten) strahlen so viel Lebensfreude und Glück aus. Da ich beiden seit Jahren folge, kann ich mit Gewissheit sagen, dass sie hart für ihre Träume gearbeitet haben und immer noch arbeiten. Sie verfolgten bis heute ihr Ziel, sich mit einer gesunden ausgewogenen Ernährungsweise zu beschäftigen und dieses Wissen weiter zu geben. Einfach inspirierend!

Kochbücher

Über Nina Olsson von Nourishatelier und ihren Caesar Salad

Nina habe ich über Instagram kennengelernt. Ihr nostalgischer Stil und ihre außergewöhnlichen Rezepte haben mich sofort angesprochen. Ihre ganzen liebevollen Accessoires und ihre Art und Weise zu kochen sind einfach wunderbar. Ihre Rezepte nehmen oft etwas mehr Zeit in Anspruch, die ich gerne investiere. Grade am Wochenende, wenn ich mehr Zeit habe, ist es eine Art von Meditation ihre Rezepte anzuwenden. Dieser Caesar Salad ist eins ihrer einfachsten Rezepte.

4.8 from 6 reviews
Caesar Salad Rezept
 
Prep time
Total time
 
Author:
Recipe type: Salat
Ingredients
  • 2-3 Scheiben trockenes Brot
  • 1EL Olivenöl
  • 150g Romana Salat
  • 50g Grünkohl (optional)
  • 2 Avocados
  • Dressing
  • 100g Cashew Nüsse (über Nacht eingeweicht)
  • 100ml Wasser
  • Saft einer halben Bio Zitrone
  • 1TL Senf
  • 1TL Kapern
  • 2 Knoblauchzehen (optional)
  • 2EL Hefeflocken (oder Parmesan)
  • 1TL Meersalz
  • 50ml Olivenöl
Instructions
  1. Mixe alle Zutaten für das Dressing
  2. Röste das Brot in etwas Olivenöl in einer Pfanne
  3. Zerkleinere den Salat und den Grünkohl (optional)
  4. Serviere den Salat mit dem gerösteten Brot, dem Dressing und Parmesan (optional)

Kochbücher

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

• Hinterlasse eine Nachricht zu deinem Lieblings-Kochbuch unter diesem Post
• Hinterlasse mir deine E-Mail Adresse
• Alternativ kannst du mir eine E-Mail schreiben an: post@nutsandblueberries.com
• Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren
• Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Sitz in Deutschland
• Das Gewinnspiel endet am 31. März 2018
• Der Gewinner wird per E-Mail oder Instagram kontaktiert

WERBUNG // DIESES GEWINNSPIEL WIRD MIT MUSTERN UNTERSTÜTZT VON GREENKITCHENSTORIES, NOURISH ATELIER & SONNENTOR
DER GEWINNER WIRD PER LOSZIEHUNG FESTGELEGT.
DIESES GEWINNSPIEL IST NICHT VON FACEBOOK GESPONSERT.

Pin mich

Follow my blog with Bloglovin


*Dieser Beitrag wurde unterstützt von Greenkitchenstories, Nourish Atelier & Sonnentor. Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung.
Alle Inhalte geben meine eigene Meinung wieder. Als Bloggerin arbeite ich nach dem Blogger-Relations-Kodex.

94 Gedanken zu „Caesar Salat & Gewinnspiel 5 Kochbücher und 9 Sonnentor Bio Produkte“

  1. Ein schöner Beitrag meine Liebe! Mir geht das genau so mit den Kochbüchern. Jeder Autor hat seine eigene Handschrift, Lieblingszutaten und -gewürze, Zubereitungsweisen etc. – ich lasse mich da auch unfassbar gern inspirieren. Mein liebstes Buch ist seit einiger Zeit “At home in the whole food kitchen“ von Amy Chaplin, aber auch Ottolenghis vegetarische Bücher und das Bowls Buch von Nina mag ich sehr.

    Dein Ceasars Salat ist übrigens ganz nach meinem Geschmack – ich liebe Kapern. Weiter so! 🙂

    Antworten
    • Hallo liebe Caro! Wie schön, dich hier zu „lesen“. Das Buch von Amy gehört definitiv auch zu meinen absoluten Favoriten. Eine gute Wahl. Von Ottolenghis habe ich noch nie gehört. Ich glaube, ich muss in meinem nächsten Blog Beitrag mal alle Kochbücher zusammen fassen ;o). Ich drücke dir die Daumen für das Gewinnspiel. LG Janine

      Antworten
  2. Teilnehmen kann ich selbst zwar nicht, weil ich in AT sitze – aber im Falle eines Gewinns würde ich diesen an meine Mama in Deutschland abtreten 😉
    Ich habe mir erst vor einigen Wochen das Kochbuch „Greenbox“ von Tim Mälzer geholt und bin sehr positiv überrascht. Es ist viel besser als erwartet und daher derzeit mein Favorit. Die von Dir hier vorgestellten Kochbücher und Autoren kenne ich noch nicht, hab sie aber gleich mit auf meine Wunschliste gesetzt.
    Hach, so langsam verfalle ich der Sucht auch

    Antworten
    • Hallo Nicole! Das klingt spannend. Das Buch kenne ich noch nicht. Wenn es rein vegetarisch ist, würde ich das bald auch kaufen. Ich habe letztens leider ein Buch gekauft, was gar nicht nur vegetarisch war. Für mich natürlich etwas blöd ;o). Danke für deine Teilnahme. Ich drücke die Daumen, dass deine Mum und du bald gemeinsam was aus den Büchern kochen könnt. LG Janine

      Antworten
  3. Danke für den tollen Beitrag. 🙂 Mein Lieblingskochbuch ist ein selbstgemachtes von meiner Mama, in dem alle Rezepte stehen, die ich schon von kleinauf geliebt habe. 🙂 Als gedrucktes Kochbuch mag ich zurzeit gerne „Plenty“ – das habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen und finde es echt super. 🙂

    Antworten
    • Hallo Marianne, da geht mein Herz auf! Wie putzig ist das denn? Ein Buch von der Mama. Ich habe eins von meiner Schwiegermutter. Das hängt mir auch am Herzen. Plenty!? Kenne ich gar nicht. Schaue ich mir doch direkt mal an. Danke für deine Teilnahme und viel Glück. LG Janine

      Antworten
  4. Hi!
    Oh wie toll! Ich Versuche gerne für den 2 Platz mein glück??
    Ich habe gar kein lieblingskochbuch. Schaue nach Rezept Ideen im Internet. Vlg Tine

    Antworten
    • Hallo Tine, haha. Das ist lustig. Das bestätigt ja mal wieder meinen Blog und auch andere Blogs, die fleißig Rezepte teilen! Ich drück dir die Daumen für Platz 2. LG Janine

      Antworten
  5. Toller Beitrag und ein sehr schönes Gewinnspiel, vielen Dank dafür!

    Ich koche sehr gerne mit vielen unterschiedlichen Büchern, aber derzeit ist mein liebstes „Vegan on the go“ von J. Eckmeier, aber auch die Bücher von Eat-This mag ich ganz gerne. Die Bücher die du hier vorgestellt hast kenne ich noch nicht und würde mich deshalb freuen mal in eines oder sogar mehrere reinzuschnuppern 🙂

    Liebe Grüße
    Nati von Eat-Vegan

    Antworten
    • Hi Nati, ach, das ist ja spannend. Ich habe mal die Bücher von eat-this gesehen. Den Blog mag ich ja total gerne. Da muss ich mal vorbei schauen! Da hast du aber was verpasst, wenn du diese Bücher noch nicht kennst. Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass du gewinnst. LG Janine

      Antworten
  6. Die Kochbücher sehen sehr schön aus! Über gute Vegetarischer Kochbücher freue ich mich total.
    Meine liebstes Buch ist „Everyday Veg” von Hugh Fearnly-Whittingstall. Die Rezepte sind alle lecker und einfach. Die zwei Bücher von Fearne Cotton sind auch top – sind macht Sachen ohne Zucker und meistens vegetarischer Gerichte. Für Kinder hat Corron auch viele tips und leckeres Keks und Snacks.

    Antworten
    • Das klingt sehr spannend. Kochbücher, die mehr als Rezepte enthalten finde ich sowieso immer reizend. Ich lese Kochbücher fast wie einen Roman. Viel Erfolg bei dem Gewinnspiel und danke für deine Teilnahme! LG Janine

      Antworten
  7. Liebe Janine,
    Dein Salat sieht super lecker aus. Den werde ich heute Mittag gleich mal ausprobieren 🙂
    Ich liebe es in Kochbüchern zu stöbern und da ich GreenKitchenStories schon eine ganze Weile begeistert lese würde ich mich sehr über die Kochbücher freuen.
    Liebe Grüße Johanna

    Antworten
  8. Mein Lieblingskochbuch ist „Deliciously Ella“ (also das erste), weil es mir eine Zeitlang gesundheitlich nicht gut ging und mir dieses Buch sehr, sehr geholfen hat❤

    Antworten
    • Hi Susanne, das tut mir sehr leid. Ich bin froh, dass dir das Buch helfen konnte. Ella hatte ja auch gesundheitliche Probleme und hat die Ernährung daher umgestellt. Sicher eine tolle Inspiration. Ich kenne das Buch nicht, ihr Kochstil hat mich bisher nicht so sehr begeistert. Da es halt auch komplett vegan ist. Danke für deine Worte und viel Glück. LG Janine

      Antworten
  9. Kennst du das Kochbuch von Game of Thrones? Eines meiner Lieblinge, ich habe bereits alle Rezepte daraus gekocht und alle geliebt. Aber auch das Kochbuch von Steffen Henssler, einfach Gourmet Küche für zuhause, ich liebe es sehr <3

    Antworten
    • Ein Game of Thrones Kochbuch?! Das gibt es?? Das ist ja der Hammer! Ich bin großer Game of Thrones Fan. Das muss ich mir ansehen. Viel Glück beim Gewinnspiel. LG Janine

      Antworten
  10. Kommentar von der lieben Marlies (sie hatte Probleme beim Kommentar absetzen):

    Im Vorhinein wollte ich dir sagen, dass Foodblogs wie deiner mich genauso inspirieren wie Kochbücher – von denen ich nicht genug haben kann! Finde es schön dass du ein so tolles Gewinnspiel anbietest!
    Mein allerliebstes Buch ist „At home in the whole food kitchen“ von Amy Chaplin – ja, ich weiß es wurde bereits genannt aber ich bin ein riesen Fan davon! Habe daraus so viel gelernt (z.B. wie wichtig das Einweichen von Bohnen & Getreide ist oder das Herstellen von Basics wie Nussmilch oder Chutneys) und auch die Rezepte sind klasse, für jeden etwas dabei! 🙂 Man fühlt sich durch das Buch irgendwie so verbunden mit dem Essen – ich kann es ehrlich gesagt nicht richtig ausdrücken, aber ich schlag es jeden Tag auf.
    Mein neuster Zugang ist von Donna Hay „Life in Balance“ – wunderschön anzusehen und das, was ich bereits daraus gekocht habe, war wirklich super lecker! 🙂
    Liebste Grüße aus Oberbayern und mach weiter so mit deinem Blog 🙂

    Marlies Kumminger

    Antworten
  11. Hallihallo,
    vielen Dank für die Möglichkeit des Austausches und die wunderbare Möglichkeit auf solch wundervolle Gewinne <3

    Super gerne koche ich aus den Kochbüchern von Deliciously Ella und wenn wir in London sind, lieben wir es, in ihren super schönen Restaurants uns kulinarisch verwöhnen zu lassen.

    Sonnige Grüße sendet
    Carola

    Antworten
    • Hallo Carola, du Glückliche. Das war sicher spannend, bei Ella im Laden zu stehen. Ich habe ihren Weg auch etwas verfolgt. Die Bücher von ihr habe ich noch gar nicht… LG und viel Erfolg. LG Janine

      Antworten
  12. Hallo Janine,

    mein Lieblingskochbuch ist „Kochen mit der Maus“, das ist so einfach geschrieben, dass selbst ich Kochanfängerin damit gut zurechtkomme!

    Weiterhin viel Erfolg mit Deinem Blog und danke für die schöne Verlosung,
    Karin

    Antworten
  13. Vegan genial ist ,ein absolutes Lieblingskochbuch zur Zeit. Ganz tolle und ausgefallene Rezepte! Lieben Dank für das tolle Gewinnspiel! Ich würde mich riesig freuen!

    Antworten
  14. Ich liebe „Genussvoll vegetarisch“ von Yogam Ottolenghi, spannende Kombinationen vor allem in die orientalische Richtung. Das Buch hat mich schon oft überrascht. Ich probiere gerne neues aus, da läuft mir bei manchen von der vorgestellten Büchern direkt das Wasser im Munde zusammen!

    Antworten
    • Hi Lisa, herzlichen Dank. Die Greenkitchen Bücher und auch das von Nina sind einfach zauberhaft. Ich drücke dir fest die Daumen. Danke für deine Buchvorstellung hier. LG Janine

      Antworten
  15. Hey Janine,
    da bin ich aber froh, dass ich deinen Blog entdeckt habe! Deine Seiten sind inspirirend und motivierend, dazu postest du wunderschöne Fotos. 😉
    Angefangen habe ich vor ein paar Jahren mit dem Buch „Vegetarisch für Faule“ von Martin Kintrup. Die beste vegetarische Zeitschrift ist für mich „Köstlich vegetarisch“, gefolgt von „Vegetarisch fit“.
    Für den Sommer habe ich mir vorgenommen, aus dem Buch „Vegan grillen genial gut“ von Mattias Kristiansson alles mögliche nachzugrillen – es hat magische Bilder und lässt einem beim Lesen und Betrachten das Wasser im Mund zusammenlaufen!
    Ein tolles Gewinnspiel bietest du an – ich würde mich sehr freuen, zu gewinnen!
    Weiter so mit deinem inspirierenden Blog!
    Liebe Grüße
    Birgit

    Antworten
    • Hallo liebe Birgit! Vielen lieben Dank für dein tolles Kommentar. Alle Bücher kenne ich noch gar nicht und werde ich unbedingt ansehen. Meine Liste ist jetzt schon viel länger geworden, als ich dachte :o) Viel Erfolg beim Gewinnspiel. Ich würde es dir gönnen. LG Janine

      Antworten
  16. Hallo zusammen!

    Als Ergänzung zu Nourish Atelier, Green Kitchen Stories, Amy Chaplin und Yotam Ottolenghi:

    Krautkopf
    http://www.kraut-kopf.de
    Kochbuch: „Krautkopf: Vegetarisch Kochen und genießen“ von Yannic Schon und Susann Probst

    Good Eatings
    http://www.goodeatings.com

    My New Roots
    https://www.mynewroots.org
    Kochbücher: „My New Roots“ und „Naturally Nourished“ von Sarah Britton

    Weitere Kochbücher:
    „A Modern Way to Eat“ und „A Modern Way to Cook“ von Anna Jones
    „Leaf to Root: Gemüse essen vom Blatt bis zur Wurzel“ (Kern; Haag; Müller)
    „Orient – köstlich vegetarisch“ von Salma Hage

    Viele Grüße
    David

    Antworten
    • Hallo lieber David! Das sind tolle Ergänzungen. Vielen lieben Dank dafür. Das KRAUTKOPF Buch gehört ebenfalls zu meinen Favoriten. Das GoodEATINGS wollte ich immer mal kaufen und Sarah Brittons Bücher stehen auch schon in meinem Regal. Da hast du eine tolle Auswahl. Die greenkitchen würden toll dazu passen. LG Janine

      Antworten
  17. Mein Lieblingskochbuch ist das „Schulkochbuch“ von Dr. Oetker.
    Es sind zwar relativ simple Rezepte im Buch, aber das sind eben auch Rezepte, die jeder von uns täglich zubereiten würde. Die Rezepte kennt jeder und hat auch schon jeder bei seiner Mama gegessen. 😉 Gerade für Kochunerfahrene, die erst kochen lernen müssen, ist das Buch einfach perfekt.

    Antworten
    • Hi Sindy, spannend. Bei mir gibt es Kochbücher mit SEHR einfachen Rezepten, aber auch welche mit sehr aufwendigen. Ein Mix ist immer gut. Wenn man sich zwischendurch etwas mehr Zeit nehmen möchte und experimentierfreudig ist. xoxo Janine

      Antworten
  18. Ich koche und backe nach alten rezepten – eine Sammlung meiner Mama und Oma. Die Rezepte muß ich aböndern. Es hat sich eben vieles geändert – weniger Öl und die Kochzeiten

    Antworten
    • Hallo Beate, ja. Ich denke, da hat sich EINIGES geändert. Alleine die Thematik mit dem Zucker. Ich denke, heutzutage schauen die Leute doch mehr auf die Zutaten. Wobei die Menschen damals ja dennoch sehr gut versorgt waren. Rezepte von der Oma klingt einfach herrlich!! Danke für deine Teilnahme. xoxo Janine

      Antworten
  19. Im letzten Jahr habe ich die meisten Rezepte aus Webers Grill Bibel gemacht. Wir grillen im Sommer fast täglich, oft habe ich wochenlang den Herd nur mal an, um Nudeln für einen Salat zu kochen. Die Rezepte sind alle gut gelungen aus dem Buch!

    Antworten
    • Hallo Michaela, vielen lieben Dank. Die Grill Bibel hat mein Mann auch und ich sogar ein vegetarisches Grillbuch! Danke für dein Kommentar und viel Erfolg. LG Janine

      Antworten
  20. Ich muss unbedingt dieses Cesar Salat probieren. Ich komme aus den USA, und ich vermisse das Essen. Darum ist „Tasting Colorado“ von Michele Morris mein lieblings Kochbuch. Liebe Grüße!

    Antworten
    • Hi Ariana, das kenne ich noch gar nicht. Muss ich unbedingt mal nach sehen. Ich habe ganz viele ausländische Kochbücher. Das Gewinnspiel gibt es übrigens auch auf englisch bei mir. Wenn du lieber englische Bücher hättest. LG Janine

      Antworten
  21. Jetzt in der kalten Jahreszeit gefiel mir besonders das Kochbuch „The 30 Minute Vegan: Soup´s on“. Darin findet man viele tolle Rezepte für vegane Suppen. Mal sehr fettarm und leicht, aber auch mal deftig.

    Antworten
    • Deftig hört sich gut an. Wir liebe es auch hin und wieder deftig. Ein guter Mix ist einfach perfekt. Danke für deine tolle Anregung und viel Erfolg. LG Janine

      Antworten
  22. Was für ein tolles Gewinnspiel, bin gerne dabei und poste mal mein Lieblingskochbuch:
    Eat to Live – Das Kochbuch von Dr. Joel Fuhrman
    Drücke mal die Däumchen für einen der Preise 😉
    LG Hanna

    Antworten
  23. Vielen Dank für deinen schönen Beitrag. Eigentlich koche ich selten aus einem Rezeptbuch. Ich habe viele Rezepte meiner Oma, die ich sehr gerne nachkoche. Lieber experimentiere ich jedoch mit eigenen Kreationen.

    Antworten
  24. Hallöchen 🙂

    Bei mir muss es oft schnell gehen, deshalb ist mein Lieblingskochbuch:

    Jamies 30 Minuten Menüs: Genial geplant – blitzschnell gekocht (Jamie Oliver)

    LG und einen schönen Montag
    Steffi

    Antworten
  25. ich habe selbst noch kein lieblingskochbuch, aber ich habe schon länger ein Auge auf das Buch „Mexiko das Kochbuch“ geworfen da ich sehr gerne mexikanisch esse und meine Kochkünste dahin gehend gerne ausbauen würde 🙂 Sonst nutze ich eher kochzeitschriften wie lecker oder pinterest 😀

    Antworten
    • Hey Sina, mexikanisch hört sich lecker an. Wir machen öfter Quesidilla. Und Avocado kommt regelmäßig auf den Tisch. Obwohl sie ja leider lange fliegen muss. Danke für deine Teilnahme und viel Glück. LG Janine

      Antworten
  26. Einfach Beeindruckend aus dem GU-Verlag habe ich mir mal vor einigen Jahren gekauft. Ich koche daraus immer eine weiße Tomatensuppe, die Seite hat schon Flecken. Vegetarische Brotaufstriche, 20 auf einen Streich, benutze ich auch oft.

    Antworten
  27. ich glaube all meine Kochbücher sind meine Lieblingskochbücher – ich liebe sie einfach heiß und innig. Da ich mich aber entscheiden muß, tue ich es heute für“sweet & salty: Frühstück für den ganzen Tag Waffeln, Toasts und andere schnelle Kleinigkeiten“

    Antworten
  28. ich koche meist intuitiv und probiere auch neue Sachen aus dem Netz. Aber ich mochte “ Das große Pasta-Kochbuch “
    von Thomas Heider immer ganz gerne.

    Antworten
  29. Hi – mein Lieblingskochbuch ist schon ganz alt – „vegetarische indische Küche“ von Julie Sahni – schon seit meiner Studentenzeit wurde das Buch „durchgekocht“.

    Liebe Grüße,

    Suse

    Antworten
  30. Huhu, mein lieblings Kochbuch ist „vegetarisch mit Liebe“ von Jeanine donofrio. Ich liebe die tollen Kreationen darin einfach und das Layout spricht mich an!

    Ansonsten liebe ich auch Kochbücher mit Küche aus anderen Ländern. Da ich Vegetarierin bin, ist da jedoch viel dabei, was ich nicht nach kochen kann, da mit Fleisch. Aber die vegetarischen Gerichte liebe ich!

    Ich finde übrigens richtig toll, dass du auch so ein Fan von Sonnentor bist! Ich habe vor einigen Jahren mal eine probierbox von Tee und Gewürzen zum Geburtstag bekommen von meiner Schwester und bin auch schwer begeistert.

    Liebe Grüße und weiter so mit deinem tollen Blog!

    Cynni

    Antworten
    • Hallo Cynni, herzlichen Dank für dein nettes Kommentar. Sonnentor ist wirklich große Klasse. Ich benutze die Produkte wirklich täglich. Danke auch für deine Kochbuch Empfehlung. Ich drücke dir die Daumen. LG Janine

      Antworten
  31. Hallo und herzlichen Dank für diese tolle Verlosung! Mein Lieblingskochbuch ist „Original indisch: Über 130 Familienrezepte. Einfach, köstlich, aromatisch“, weil ich indische Gerichte über alles liebe. Ich mag auch Kochbücher mit italienischen und spanischen Gerichten, aber dieses Buch ist einfach klasse und trifft meinen Geschmack genau.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    Antworten
  32. Wow, was für ein tolles Gewinnspiel! Ich LIEBE die GreenKitchenStories, folge ihnen schon lange auf Instagram und die Bücher stehen schon ganz lange oben auf meiner Liste. Und Sonnentor ist aus meiner Küche nicht mehr wegzudenken, von Tee bis zu Gewürzen haben die wirklich tolle Produkte.
    Mein Lieblingskochbuch – das wechselt immer wieder, aber im Moment ist mein Favorit „Plenty“ von Yotam Ottolenghi. Ich glaube auf deutsch heißt es „Vegetarische Köstlichkeiten“. Ich probiere gern neue Rezepte aus, und von israelischer oder nahöstlicher Küche hatte ich bis dato noch nicht viel ausprobiert, mit Ausnahme von Hummus.

    Antworten
    • Hi Paura, herzlichen Dank für deine Teilnahme. Israelisch habe ich noch nie gekocht. Klingt sehr spannend. Ich drück dir die Daumen für den Gewinn. LG Janine

      Antworten
  33. Zur Zeit mag ich das 5-Zutaten-Kochbuch von Jamie Oliver am liebsten, weil ich mir da Anregungen holen kann für die Momente, in denen es dann doch schneller gehen soll…

    Antworten
  34. >>Soibergmacht’s aus dem Werdenfelser Land<<

    Es wurde von den Landfrauen geschrieben. Hier geht es allerdings um 'Selbst eingemachte Produkte'.

    Ansonsten liebe ich die handgeschrieben Rezepte auf diversen Zettelchen von verschiedenen Leuten.

    Antworten
  35. OH WIE TOLL DIE Preise sind ja wirklich toll ausgewählt!! Ja ch liebe Sonnentor auch so gerne und kaufe NUR deren Gewürze. Ich bin eine zugegeben schlechte Rezepte Kocherin aber lasse mich sooo gerne inspirieren… sich auf EIN Buch festzuLegen ist ganz unmöglich 🙂 aber ich mag aktuell das von NadjaDamaso sehr gerne. Nd dein Cheaser Salat klingt traumhaft!!

    Ich drück mir die Daumen fürs Gewinnen :-))) FROHE OSTERN Liebe Janine

    Antonia

    Antworten
  36. Bei Lieblingskochbuch ist noch immer: Naturally Sassy 🙂
    Ich koche so gern daraus und hole mir Inspirationen.
    Ganz liebe Grüße und Frohe Ostern
    Anna

    Antworten
  37. Hallo, das mit dem eigenen Bücherregal nur für Kochbücher kenn ich, hab auch extra in der Küche ein kleines 🙂 eine meiner liebsten Neuentdeckungen ist „Meine Kräuterküche“ von Gabriele Kurz. Hab ich beim Brunchen in Berchtesgaden entdeckt. Dort führt nämlich die Mutter der Authorin eine ganz, Gans tolle Pension (rein vegetarisch). Würde mich über Zuwachs für mein Regal sehr freuen. LG Vanessa

    Antworten
  38. Es gibt so viele gute Kochbücher. Zurzeit finde ich dieses Kochbuch „Vegetarisch basisch gut“ von Vicki Edgson und Natasha Corrett. In der Bibliothek lasse ich immer wieder von Kochbüchern inspirieren. Umso mehr würde es mir Freude machen, wenn ich ein Kochbuch gewinnen kann 🙂

    Schöne Ostern

    Antworten
  39. Zu Gast bei Jamie von Jamie Oliver liebe ich <3 Wow ? was für ein super tolles Gewinnspiel von dir ??? Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück ???fest die Däumchen gedrückt ✊? würde mich riesig darüber freuen ?? Danke dir dafür! Du bist Spitze ??

    Antworten
  40. Toller Post und super Gewinnspiel. Ich habe so viele Kochbücher im Regal stehen, aber ich denke ‚Vegan for fit‘ ist immer noch mein Lieblingskochbuch. Ich habe bestimmt 80% der Rezepte daraus ausprobiert ?

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Rate this recipe: