5 Tipps für eine PRO BIO Lebensweise | Gewinne ein bio-veganes Paket von Rapunzel Naturkost

*Werbung | Gewinnspiel beendet |

Legst du Wert auf BIO produzierte Lebensmittel? Einige meiner Leser kenne ich und ich weiß, dass vielen eine biologische Lebensweise wichtig ist. Genauso wie mir. Oft kann man seine Vorhaben im Alltag nicht zu 100% umsetzen. Aber, weißt du was? JEDER NOCH SO KLEINE SCHRITT zählt.

Gewinne eins von zwei Bio veganen Paketen von Rapunzel Naturkost

Auf meinen heutigen Blog Post freue ich mich besonders. Wieso? Du hast es vielleicht schon erraten!

Gemeinsam mit Rapunzel verlose ich zwei Bio vegane Lebensmittelpakete mit vielen Leckereien aus dem Rapunzel Sortiment. Damit du dich davon überzeugen kannst, dass es sich hin und wieder lohnt, ein paar Euro mehr auszugeben. Für Qualität und Genuss!

Sind Bio Lebensmittel zu teuer?

Vorab kurz ein Standing zum Thema Preis. Ich weiß, was du jetzt denkst. Bio Lebensmittel sind doch viel zu teuer! Können sich nur Besserverdienende leisten etc.

Da gebe ich dir Recht. Bio Lebensmittel sind oft teurer. Wenn man es jedoch genau betrachtet, sind die Preise meistens gerechtfertigt. Erstens, weil einfach aufwendigere Produktionsprozesse dahinter stecken. Man schaue sich z.B. die Haltungsbedingungen von den Tieren an, die frei leben können. Das kostet natürlich mehr.

Zweitens, weil die verwendeten Rohstoffe in Bio Lebensmitteln hochwertiger sind. Rate, was du davon hast! Genau, hochwertigere Rohstoffe, gleich hochwertigerer Treibstoff für deine Zellen.

 

Konsumiere bewusster – konsumiere Bio!

Wie du das „Ist-mir-alles-zu-teuer“ Problem lösen kannst? Konsumiere bewusster! Jeder kann sich Bio Lebensmittel leisten, wenn er sein Konsumverhalten kritisch hinterfragt und auf Klasse statt Masse setzt.

Ich selbst beobachte mich dabei, dass ich hin und wieder doch zu NON-BIO Lebensmitteln greife. Weil ich dann doch wieder denke, dass mir das Produkt grade zu teuer ist. Und doch baue ich im Alltag immer öfter einige Produkte ein, die ich besonders bewusst konsumiere. So halten sie länger und das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.

5 Tipps für eine PRO biologische Lebensweise

Bevor ich zur Verlosung komme, möchte ich hier meine 5 Top Tipps für eine PRO biologische Lebensweise teilen:

  1. Konsumiere bewusst
    Es muss nicht immer eine riesen Auswahl an Lebensmitteln im Kühlschrank sein. Kaufe die lieber ein paar weniger und dafür hochwertigere. Du wirst schnell merken, der Genusspegel steigt und du wirst nichts vermissen! Die Food Journalistin Rosa Wolff hat sich einen Monat lang von 4,35 Euro am Tag ausschließlich mit Bio-Lebensmitteln ernährt. Geht alles, wenn man will!
  2. Denke an deine Mitmenschen – bleibe fair
    Lebensmittel müssen produziert werden. Denke beim Kauf daran, wie Menschen DEINE Lebensmittel unter schlechten Bedingungen produzieren und leiden müssen. Nimm ein paar Euro mehr in die Hand – für andere und für dein Gewissen. Fair Trade Produkte werden in Entwicklungsländern unter sozial gerechten Produktionsbedingungen hergestellt. Wurden Fair Trade Produkte nach Bio-Kriterien erzeugt, gibt es ein zusätzliches Bio-Siegel. Fair Trade bedeutet also nicht automatisch Bio. Die Kombination ist daher nahezu perfekt.
  3. Reduziere deinen Fleischkonsum
    Artgerechte Tierhaltung kostet! Du wunderst dich, wieso Bio Fleisch so teuer ist? Eher solltest du dich fragen, wieso konventionelles so billig ist. Für den niedrigen Preis müssen Tiere leiden und zu guter Letzt auch du, denn oft finden sich durch qualitativ minderwertige Produktionsprozesse Antibiotika Rückstände im Essen. Das ist ungesund und geht schlussendlich auf DEINE Gesundheit. Wieso nicht einfach mal einen fleischfreien Tag einlegen?
  4. Besuche einen Naturkostladen
    Bisher kanntest du nur die klassischen Supermärkte und Discounter? Suche in deine Nähe einen Naturkostladen und schaue dort nach Angeboten. Garantiert alles Bio und ein wahres Kauferlebnis!
  5. Baue selber an oder kaufe regional
    Jeder kann seine eigenen Kräuter auf der Fensterbank ziehen oder zum Bauernladen fahren, um regional angebautes Gemüse und Obst zu kaufen. Das ist mit Sicherheit mehr Bio als eingeflogene Bio Äpfel aus Neuseeland ;o).

Hier geht’s zum Gewinnspiel für ein bio-veganes Paket von Rapunzel Naturkost

Heute möchte ich etwas zurückgeben!

An dich, meinen treuen Leser und meine treue Leserin und an das Rapunzel Team, das mein Leben seit Jahren mit hochwertigen Produkten verzaubert. Denn Unternehmen, wie Rapunzel braucht die Welt. Unternehmen, die mit gutem Beispiel voran gehen, sozial agieren und die Welt zu einem besseren Ort machen. Großartig, oder?

Dieses Gewinnspiel wird übrigens nicht finanziert, Rapunzel stellt mir lediglich die Produkte zur Verfügung, die ich an euch weiterreiche. Das Ganze ist eine Herzensangelegenheit für mich.

 

  

Was ist drin im Rapunzel Paket?

Im Paket findest du 12 leckere Produkte aus dem Rapunzel Sortiment. Ganz verliebt bin ich in das Mandelmus, welches gleich in einem 500g Glas kommt! Ist das nicht toll?

2x jo. – Die würzige Nuss-Creme
Protein-Power Fruchtschnitte mit Hanf
Condimento Rosso – der neue Essig
Aprikosensirup, aus dem Rapunzel Türkei Projekt
Weißes Mandelmus
Kokosöl
Kokosmilch
Kokosblütenzucker
Meersalz
Bourbon Vanille
Kichererbsen

Wie du gewinnen kannst?

Hinterlasse mir einfach ein Kommentar, wie du die Produkte in deiner Küche einsetzen würdest. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

• Hinterlasse eine Nachricht, wie du min. eins der oben aufgeführten Rapunzel Produkte in deiner Küche einsetzen würdest
• Hinterlasse mir deine E-Mail Adresse
• Alternativ kannst du mir eine E-Mail schreiben an: post@nutsandblueberries.com
• Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren
• Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Sitz in Deutschland
• Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 8. Juni 2019 (Verlosung ist am 9. Juni 2019)
• Der Gewinner wird per E-Mail oder Instagram kontaktiert
• Der Rechtsweg ist ausgeschlossen

DER GEWINNER WIRD PER LOSZIEHUNG FESTGELEGT.
DIESES GEWINNSPIEL IST NICHT VON FACEBOOK GESPONSERT.

Datenschutz

Werbung | Herzlichen Dank für die tolle Unterstützung der beiden Gewinnpakete durch Rapunzel.

 

146 Gedanken zu „5 Tipps für eine PRO BIO Lebensweise | Gewinne ein bio-veganes Paket von Rapunzel Naturkost“

  1. Hallo Janine, erstmal vielen Dank für das tolle Gewinnspiel ? ich würde mit dem Mandelmus und den Kokosblütenzucker backen. Mit den Aufstrichen würde ich mein selbstgebackenen Brot belegen. Ich würde sicher für alles eine Verwendung finden und dadurch vielleicht auch neues ausprobieren. Viele liebe Grüße Sonja

    Antworten
    • Das Mandelmuss eignet sich ganz hervorragend für das morgendliche Brot. Ich liebe es einfach. Auch zu frischen Früchten. Ein Traum. Viel Erfolg beim Gewinnspiel. LG Janine

      Antworten
  2. Ui wie toll! Ich hätte da ganz viele Ideen wie ich die Rapunzelprodukte verwenden könnte. Kircherbsen für Hummus, Condimento Rosso für Salatdressing, Nusscremes und Mandelmus für Poweballs und Bourbon Vanille für Vanilleeis ??

    Antworten
  3. Liebe Janine,
    Schön das du dieses Thema wie so viele in deinem Blog aufgreifst und das Bewusstsein mit deinem Einfluss steigern möchtest. Ich seh es genauso wie du, jeder kleine Schritt hilft und macht einen selber und seine Umgebung zufriedener. Ich würde mich total über das tolle Care Paket freuen und würde die Produkte für meine für mich entdeckte Wildkräuter Küche nutzen und z. B. Brennnesselgemüse mit der leckeren Kokosmilch machen ?.
    Schönes langes Wochenende dir
    Laura

    Antworten
    • Hallo Laura, danke für das Kompliment. Ich denke, dass wir alle voneinander lernen können. Ich habe mich damals nie mit Bio beschäftigt und wusste gar nicht, dass ich der Welt schade, wenn ich nur konventionelle Produkte kaufe. Schön, dass ich über den Blog und Instagram ein paar Menschen erreichen kann. Rapunzel macht wirklich einen unglaublich tollen Job! Deine Idee mit dem Brennnesselgemüse finde ich fantastisch! Ich liebe Kräuter selber sehr und baue viel im Garten an. LG Janine

      Antworten
  4. Hallihallo, lieben Dank für das tolle Gewinnspiel <3
    Als erstes würde ich das weiße Mandelmus auf den Küchentisch stellen, einen Löffel daneben legen, mich unauffällig in der Nähe aufhalten und wenn eines unserer Familienmitglieder das Mandelmus entdeckt wird es herrlich anzuschauen sein, wie spontan der Deckel geöffnet werden wird, der Löffel das weiße Gold herausholt und es dann genüsslich im Mund verschmilzt … denn wir LIEBEN alle u.a. das Mandelmus von Rapunzel 😀
    Ganz liebe himmlische Grüße sende ich Dir,
    Carola

    Antworten
    • :oP Haha Carola, das ist eine geniale Idee. Und es ist dazu noch so gesund. Da ist Naschen ja gleich keine Sünde mehr. Herzlichen Dank für deine Teilnahme und viel Erfolg!

      Antworten
    • Ich liieebe ja Hummus, dafür würden wohl die Kichererbsen drauf gehen 😉
      Der Aprikosensirup klingt sehr spannend, vllt mit Joghurt und Granola?!
      Ansonsten finde ich Rapunzel toll, es ist beeindruckend, was sie alles an den Produktionsorten leisten. DAS sollte Standard sein!

      Antworten
      • Hi Natascha, DAS finde ich allerdings auch! Das wäre einfach ein grandioser Standard, oder? Ich liebe einfach, was sie tun. Und ich mag es, dass Rapunzel mittlerweile eine große Anhängerschaft hat. Die Idee, den Aprikosensirup für Granola zu verwenden ist ja grandios! Ich nutze bisher immer Dattelsirup :). Probiere ich aus. Ich drück dir die Daumen. LG Janine

        Antworten
  5. Ich würde aus Kokosmilch, Kokosblütenzucker und Vanille einen leckeren Vanillepudding zaubern. Dazu ein paar frische Beeren der Saiso und fertig ist der leckere Dessert zum Sommeressen! Danke für das tolle Gewinnspiel!!

    Antworten
  6. Mit Kokosöl, Kokosmilch, einem Löffel Mandelmus und ein bisschen Meersalz würde ich ein asiatisches Stir Fry mit frischem Gemüse machen! 🙂
    Liebe Grüße

    Antworten
  7. Hallo Janine,
    Wow, was für ein tolles Gewinnspiel..jedes einzelne Produkt klingt einfach zum verlieben lecker.
    Ich würde, sollte ich so vuel Glück haben, ein drei Gänge Menü für meine Mama daraus zaubern,die hat es einfach verdient.
    Spontan fällt mir ein( aber wie das bei mir beim kochen so ist, ändert sich das alles noch mal spontan, die feinarbeiten werden ausgearbeitet, noch etwas leckere Deko ausgedacht oder eine Beilage plötzlich eine Füllung;)):
    1. Gang: Grüner gebackener Spargel- Erdbeer- Salat mit dem Condimento Rosso, Meersalz & Aprikosensirup
    2. Gang: Kräuter Seitlinge in Spinat Mandelmus Sahne auf getrocknete Tomaten Oliven Kichererbsen Risotto
    3. Gang: selbstgemachter Vanille Kokosjogurt mit Blaubeeren und selbstgemachtem Knuspergranola, geschichtet, dekoriert mit einem Rest Erdbeeren, Aprikosensirup & Kokosblütenzucker

    Ich liiebe kochen. Ui das würde mich freuen. Und meine Mama erst 🙂

    Sonnige Grüsse,
    Carmen

    Antworten
    • Hallo liebe Carmen, wow! Da hat deine Mama aber viel Glück, dass sie dich hat. Eigentlich ist es ja meistens so, dass die Mamas, die Töchter bekochen ;o) Das hört sich alles einfach ganz fantastisch an. Vanille Kokos Joghurt!!! Wahnsinn! Ich drücke dir so fest die Daumen, dass du gewinnst! Danke für deine Teilnahme, LG Janine

      Antworten
  8. Liebe Janine,

    wow, mal wieder ne tolle Aktion von dir! Ich mag die Produkte von Rapunzel auch sehr, ganz besonders die verschiedenen Nussmuse / Nusscremes und -aufstriche. Erst vor ein paar Tagen hab ich ein scharfes Tomatensüppchen mit Cashewmus von Rapunzel gekocht. Für sowas in der Art würde ich das Mandelmus dann auch verwenden. Ich liebe das nussig-cremige… so wahnsinnig vielseitig, nicht nur um eine besondere Geschmacksnuance dazu zu bekommen, sondern auch zum Andicken für sahnige Texturen, von den tollen Nährstoffen ganz zu schweigen. Besonders für Veganer*innen super, wenn man noch ein bisschen Eiweiß toppen möchte.

    Ich habe mit dem Mandelmus, was in deinem Körbchen ist, auch schon öfter einen sündhaft-bombastisch-affengeilen Schoko-Mandelkuchen gebacken (glutose- und glutenfrei)… mit der Vanille würde ich direkt das nächste Glas Birne-Vanille-Kompott einkochen… das liebe ich zu Milchreis oder auf Käse! Aaaaaah, jetzt hast du mich angesteckt mit deiner Träumerei. ICH WILL MEIN KOMPOTT. SOFORT! 😀 Liebe Grüße!

    Antworten
    • Hallo Lilly, 🙂 was für tolle Ideen du hast! Du solltest auch bloßem finde ich ;). Vielen lieben Dank. Birne-Vanille-Kompott klingt einfach herrlich und die Idee, Saucen mit dem Mus anzudicken ist grandios. Ich habe bisher nur Cashewmus dafür genommen. Probiere ich direkt mal aus. Ganz ganz viel Glück. Ich drücke dir die Daumen. LG Janine

      Antworten
  9. Hallo Janine, bei uns wird viel mit Kichererbsen gekocht. Da wir viel – nicht immer – vegan kochen und essen gibt es manchmal auch Kichererbsen in Tomatensoße. Das ist schnell gemacht und vegan. Tomatensoße ist bei uns in der Familie eh immer der Renner. Vielen Dank für das leckere Gewinnspiel.

    Antworten
  10. TOLL — die meisten sind in Benutzung bei mir — vieles fürs Müsli und anderes als leckere Brotaufstriche —
    MERCI !!

    Antworten
  11. Oh wie schön, so viele Leckereien in einem Paket 🙂 Also ich würde endlich mal mein Nussmus-Hummus ausprobieren und auch süße Hummus-Variationen mit Vanille und Kokos. Hört sich erstmal komisch an aber soll sehr lecker sein. Ansonsten kann ich mir auch ein schönes, sommerliches Aprikosen-Dressing mit Kokosblütenzucker vorstellen.
    Ich bin gespannt & freu mich von dir zu hören

    Alles Liebe
    Tine

    Antworten
  12. Hallo Janine,
    toll, dass du das Thema ansprichst. Ich kaufe mittlerweile auch hauptsächlich im Bioladen und stelle fest, dass ich viel bewusster einkaufe, zum Teil auch, weil die Produkte eben teurer sind. Früher im Supermarkt habe ich immer einfach so unnützen Kram mitgenommen.
    Mandelmus kommt bei mir oft in den Smoothie oder ins Porridge, Kokosmilch ebenso. Aus Kichererbsen mache ich oft einen leckeren Eintopf mit Tomaten.

    Liebe Grüße
    Julia

    Antworten
    • Hallo Julia, stimmt. Das mache ich auch. Bewusster einkaufen. Ich gehe meistens alle zwei Wochen in den Biolande ansonsten auch mal gerne zum Bauernmarkt. Ich versuche auch gut zu haushalten mit den Bio Produkten. Ich sende dir ganz viel Glück für das Gewinnspiel. LG Janine

      Antworten
  13. Hallo Janine,
    eher besondere Sachen, da muss ich mir noch für viele eine beste Anwendung suchen…
    Aprikose, Mandel, Kokos und Vanillezutaten wären sicher Asia – Wok tauglich. Da ich eh gerne improvisiere würde sich da sicher so manches draus ergeben!

    Antworten
    • Hi Kai, WOK Gerichte sind ja echt super. Ich bekomme bald einen neuen und werde auch mehr im WOK zubereiten. Freue mich schon sehr. Viel Glück. LG Janine

      Antworten
  14. Ein tolles Gewinnpaket,einige der Produkte eignen sehr gut zum Backen und spontan kommt mir der Gedanke an einen Kokos Bananenkuchen oder an Mandelbrötchen mit Zimt und Vanille vielleicht sogar ein saftigesKichererbsen Brot oder eine Quiche. Mir würden viele Sachen für die leckeren Zutaten einfallen

    Antworten
    • Hi Anna, ist es nicht toll, die kreativ man werden kann, wenn man so herrliche Zutaten sieht. Mir läuft bei deinen Ideen das Wasser im Mund zusammen. Ich drück dir ganz fest die Daumen, LG Janine

      Antworten
    • Hallo Franka, spannend, ich würde ich gern vegan leben, schaffe es aber noch nicht wirklich. Da würde eure Tochter sich bestimmt sehr freuen. Ich drück dir die Daumen. LG Janine

      Antworten
  15. Das sind alles sooo leckere Sachen.
    Ich würde mich total freuen wenn ich gewinnen würde.
    Ich würde da auf jeden Fall mit Backen.
    Das weitere würde ich mich dann noch überlegen.
    Liebe Grüße und danke für das schöne Gewinnspiel.

    Antworten
  16. Ich würde eine asiatische Wokpfanne mit Yasminreis machen.
    Kichererbsen, Kosmilch, Meersalz, Kokosblütensirup hätt ich dann schon mal ! 🙂

    Antworten
  17. Meine Frau kocht und backt aus Leidenschaft. Auch wenn ich kein Großverdiener bin schafft sie es, mit guter Vorratshaltung, überlegtem Speiseplan und konsequenter Resteverwertung, frische und gesunde Lebensmittel einzusetzen. Sie wird vieles zum backen verwenden, so wie die meisten Anderen auch und mit dem Rest kreativ und lecker kochen. Ganz genau sagen was sie damit zaubert, kann ich allerdings nicht. Die Küche ist ihr Heiligtum, da darf ich nur zum essen und ab und zu zur Mithilfe beim saubermachen rein.

    Antworten
    • Hallo Addi, immerhin hilfst du in der Küche mit 😉 Das machen ja lange nicht alle Männer. Ich bin sicher, dass ihr da gemeinsam tolle Gerichte zaubern würdet. Ich drücke dir die Daumen, dass du gewinnst!

      Antworten
  18. Ich würde mir aus der Kokosmilch und den Kichererbsen ein schönes Kichererbsen Curry mit Reis machen. Das Mandelmus kann man als Käseersatz auf die Pizza machen und Aufstriche gehen eh immer auf Brot oder Brötchen 🙂 Danke für das tolle Gewinnpaket!

    Antworten
  19. Mit den Kokossachen und dem Vanillezucker würde ich auf jeden Fall was schönes backen! Und der Rest kommt sicher auch gut weg 🙂

    Antworten
  20. Ich würde warscheinlich leckere Köstlichkeiten aus den Produkten backen!
    Deshalb hüpfe ich auch mal mit in den Lostopf! *hopp*
    Ich hätte noch eine Frage, und zwar kann man den Aprikosensirup ganz normal wie z.B. Agavendicksaft verwenden oder muss man etwas beachten?
    Aller liebste Grüße Tizia

    Antworten
    • Hi Tizia, haha. Und schon bist du drin im Kostopf 😉 Den kann man normal wie Dattelsirup und co verwenden. Ist etwas anders süß, aber als Süßungsmittel fantastisch! LG und viel Erfolg.

      Antworten
  21. Also ich könnte so auf die schnelle noch gar nciht sagen wie ich sie einsteze, da müsste ich mich dann erst einmal inspirieren lassen. Sollte es aber soweit sein würde mich ganz sicher was gutes einfallen 🙂

    Antworten
  22. Hi!ein tolles Gewinnspiel! Ich würde vielleicht etwas zum backen verwenden. Oder morgens zum Frühstück nutzen. Über einen Gewinn würde Ich mich sehr freuen! Liebe Grüße siggi

    Antworten
  23. Das ist gar nicht so einfach zu beantworten für mich, denn das sind Produkte welche ich noch nie bis kaum verwendet habe.

    Aber ich würde sicher etwas neues und exotisches ausprobieren wollen 🙂

    Antworten
  24. Super leckere Sachen 🙂
    Auf den ersten Blick, kommt mir ein Pancake Rezept in den Sinn. Diese könnte man mit einem Dip aus Mandelmus, Vanille, Zimt und Aprikosensirup bestreichen. Ich glaube, das könnte sehr lecker werden 🙂

    Antworten
    • Hallo Rebecca, der Aprikosensirup ist echt super als Süßungsmittel. Mal was ganz ausgefallenes. Ich drücke dir die Daumen. Pancakes klingen super lecker. LG Janine

      Antworten
  25. WIr würden viele der Sachen schon zum Frühstück auf Brot/Brötchen essen. Ich würde dann gerne noch etwas mit den Kokos-Produkten backen.

    Antworten
  26. Danke für das tolle Gewinnspiel. Ich habe gerade erst den Sprung von der Vegetarierin zur Veganerin gemacht, weil die Tiere auch fürchterlich leiden, wenn man sie nicht direkt aufisst, sondern sie „nur“ ihrer Eier oder Milch beraubt und sie damit zu einer grauenhaften Existenz in der Industrie verdammt, und der menschliche Impuls ist die Liebe und das Beschützen von hilflosen Geschöpfen. Und nun bin ich völlig verzaubert von den unzähligen leckeren veganen Rezepten und stelle fest, dass es gar kein Verzicht ist, wenn man sich pflanzlich ernährt, sondern dass sich eine ganz wunderbare Welt der Genüsse sich mir eröffnet. Das weiße Mandelmus hat auch schon den Weg zu mir gefunden und immer sehr schnell vernascht: es kommt zum Frühstück ins Porridge, es kommt zu den Hefeflocken und ein wenig Brühe als Käseersatz über Pasta und Lasagne, es wird auch pur vernascht… Aus den Kichererbsen würd ich lecker Falafelbällchen machen. Kokosblütenzucker find ich auch superlecker in Chia-Pudding oder in Schoko- oder Karottenkuchen…

    Antworten
    • Hallo Andrea, danke für dein ausführliches Kommentar. Ich finde es total gut, dass du dich nun voll vegan ernährst. Ich baue auch schon sehr viel vegan in mein Leben ein und ich liebe es. Deine ganzen Ideen sind klasse. Besonders Falafel liebe ich ja sehr. Ich drücke dir fest die Daumen für das Gewinnspiel und weiterhin viel Spaß bei der veganen Ernährung.

      Antworten
  27. Ich würde es mal überall testen,
    als Brot-Aufstrich, als Snack (Sosse zum Brot tunken oder als Gewürz
    für alle möglichen Speisen.

    Antworten
  28. Ich habe kürzlich mit Hilfe eines Freundes das erste Mal ein Brot gebacken, mit dem ich zufrieden war. Da ich das unbedingt noch einmal wiederholen möchte, würde sich das eine oder andere Produkt aus dem Paket sicherlich dafür anbieten. Fest steht auf jeden Fall auch, dass ich das Mandelmus probieren muss! 🙂 Vielen Dank für den Beitrag und die Verlosung.

    Antworten
    • Hey Sebastian, ich habe letztens auch Brot gebacken. Ist mir aber nicht gut gelungen. Ich bin irgendwie nicht so die Bäckerin :). Ich drücke dir ganz fest die Daumen. LG Janine

      Antworten
  29. Ich bin gerade erst angefangen, mich vegan zu ernähren, bin also noch „Neuling“ auf diesem Gebiet und entdecke gerade die vegane Küche für mich. Ich kenne die Produkte alle nicht und würde sie gerne zum Kochen und Backen ausprobieren

    Antworten
    • Hi Sabine, spannend. Ich überlege auch, mehr vegan zu essen. Ich schaffe es schon zu 70%. Die Produkte von Rapunzel sind toll. Ich wünsche dir Glück.

      Antworten
  30. Also ich würde als erstes das leckere Mandelmus probieren ? Und dann vermutlich etwas backen. Vielleicht einen veganen Aprikosen-Kokos-Kuchen?

    Antworten
  31. Ich würde aus Aprikosensirup, Kokosöl, Meersalz und Vanille ein Granola aus dem Ofen machen und mein fertiges Joghurt-Granola-Obst-Frühstück mit einem Kleks Mandelmus beglücken 🙂

    Antworten
  32. Uiii Janine du hast die schönsten Gewinnspiele!
    Ich dachte eigentlich dass ich schon einen Kommentar gesendet hab, konnte ihn aber nicht finden also probier ichs einfach nochmal 🙂
    Deine Tips find ich toll – schön das du so ein wichtiges Thema ansprichst und uns alle mal wieder wach rüttelst!
    Wenn ich die tollen Produkte so ansehe fällt mir spontan Milchreis ein: gekocht mit Kokosmilch, Kokosblütenzucker und Vanille, getoppt mit Mandelmus, Aprikosensirup (wie cool wusste nicht dass es sowas gibt!) und etwas Saisonalem wie Rhabarberkompott! Die Kichererbsen könnte man ganz mediterran mit Kräutern vom Garten, dem Condimento Rosso und etwas Olivenöl marinieren und dann als Topping für ein Sauerteigbrot, bestrichen mit einem der Aufstriche, verwenden!
    Ganz liebe Grüße – und dass ich ein großer Fan deines Blogs und deiner Arbeit auf Instagram bin, weißt du ja denk ich bereits 🙂
    Marlies !

    Antworten
    • Hi Marlies, danke für dein ausführliches Kommentar! Das hört sich alles ganz klasse an. Besonders der Milchreis mit Kokosmilch. Ich finde die Größe der Packung total gut. Ich drücke dir ganz fest die Daumen. Schön, dass du dabei bist.

      Antworten
  33. Hallo Janine, ein ganz tolles Gewinnspiel und Produkte. Danke für deine lieben Worte. Nachhaltige, biologische, Produkte sind zwar – wie du bereits sagtest – meistens teuerer in der Anschaffung – zumindest habe ich auch früher ähnlich gedacht – aber wenn man bedenkt auf welcher Art und Weise ein solches Produkt erzeugt werden, finde ich es absolut richtig und wichtig, diese Produkte zu unterstützen. Jeder fängt mal klein an. Man fängt langsam wie zum Beispiel die Nutella durch den leckeren Mandelmus zu ersetzen. Mandelmus ist nicht nur gesund, sondern auch sehr ergiebig. So ist es mit vielen nachhaltig erzeugten Profukten.

    Aus den Kichererbsen mache ich Humus, geröstet nehme ich die leckere Salate und als zwischendurch Snack sind sie ebenfalls ideal. Ich liebe den Mandelmus. Ein Allrounder bei mir! Ich verfeinere meine Smoothies, Overnightoats oder esse den pur auf ein schönes, saftiges Vollkornbrot. Den Kokosblütenzucker sowie die Bourbon Vanille möchte ich gerne als nächstes ausprobieren. Ich habe von Reden, Lesen und Hören mitbekommen, dass der Kokosblütenzucker eine super Alternative zum Zucker ist und vor allem nach einem Hauch Karamell schmeckt. ? Richtige Bourbon Vanille ist schon etwas ganz besonderes. Meine Granola und mein nice cream aus Bananen möchte ich mit der Bourbon Vanille verfeinern.

    Ganz liebe Grüße aus Sardinien an dich
    Sadiye

    Antworten
  34. ich würde den Kokosblütenzucker zum Backen, den Essig Condimento rosso und etwas Kokosöl für einen gemischten Salat verwenden und das weiße Mandelmus als Brotaufstrich genießen. Das sind qualitativ sehr hochwertige Bio-Produkte, die Sie bei diesem Gewinnspiel verlosen und somit eine große Bereicherung fürs Backen und Kochen.

    Antworten
    • Hi Kirsten, das stimmt in der Tat! Ich liebe ja Bio so sehr. Gönne mir hier auch echt oft etwas ;). Ich wünsche dir viel Glück! DANKE für deine Teilnahme.

      Antworten
  35. Ich würde gerne meine beste Freundin mit einem leckeren veganen Kuchen überraschen. Hast Du da nicht eine tolle Rezeptidee für mich?

    Antworten
  36. Das Mandelmus kommt ans Curry! Indisches Gemüsecurry wird besonders lecker und sämig, wenn man ein bisschen Mandelmuß reinrührt 😉

    Antworten
  37. Ich könnte den Essig ganz besonders gut gebrauchen. Gerade wenn es so heiß ist, wie jetzt essen wir gerne süß-saure Suppe!

    Antworten
  38. Hallo Janine,

    die Kokosmilch kommt bei mir auf jeden Fall im Wok zum Einsatz für ein lecker-leicht-scharfes Curry. Geht auch gut ohne Fleisch mit Tofuwürfeln…und Kichererbsen kann man sicher auch ganz gut damit kombinieren.

    Mandelmus (nicht von Rapunzel) habe ich neulich zum ersten Mal probiert. Zuvor habe ich es immer stehen gelassen, weil mir ein Preis von um die 10 Euro immer zu teuer war, doch es hat sich wirklich gelohnt und meinen kulinarischen Horizont erweitert! Da kann die allseits gehypte Hasel-Nuss-Nougat-Creme eines bekannten Markenherstellers ganz einfach nur „einpacken“ und das Glas gerne zu lassen.

    Für das Mandelmus sage ich: „Rapunzel, lass Dein Haar herunter!“ und klettere eigenhändig hoch! 😉

    Liebe Grüße

    Antworten
    • Hallo Brigitte, haha. Ja. Das stimmt. Es lohnt sich immer, ein Rapunzel Produkt zu kaufen. Ich bin auch ganz großer Fan! Ich wünsche dir ganz viel Glück für das Gewinnspiel. LG

      Antworten
  39. Liebe Janine,
    das Mandelmus käme in Hefe- Zimt-Schmecken,
    Kokosöl und Kokosmilch sind ideal für die Verfeinerung meines Gemüsecurrys mit Gemüse aus dem Kleingarten
    Und die Kirchererbsen würde ich auch in Tomatensoße testen.
    Es lohnt sich wirklich saisonal, regional und mit biologisch hochwertigen (Auslands)Produkten zu genießen.
    Viele Grüße
    Elke

    Antworten
  40. Hallo Janine,
    super Gewinnspiel! Würde mich sehr über ein Paket freuen.
    Mit dem Mandelmus würde ich meine Smoothies verfeinern und mit den Kichererbsen meinen geliebten Humus zubereiten. Mit dem Rest wird sich auf alle Fälle auch was finden. Der Aprikosensirup hört sich auch ganz spannend an.
    Vielleicht klappt’s ja.
    VG Katrin

    Antworten
  41. als Brot-Aufstrich wäre es toll <3 Wow ? was für ein super tolles Gewinnspiel von dir ??? Der Gewinn ist ja mega klasse..!! ❤ Der Hammer!! Versuche sehr gerne mein Glück ???fest die Däumchen gedrückt ✊? würde mich riesig darüber freuen ?? Danke dir dafür! Du bist Spitze ?? ich würde nur noch Freudensprünge machen, wenn ich gewinne! Ich wünsche eine wunderbare sonnige Woche!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar